Pharmabranche - Roche erhält FDA-Zulassung für kombinierten HIV-Test

Roche hat von der US-Gesundheitsbehörde FDA die Zulassung für einen bestimmten HIV-Test erhalten zur Verwendung auf den vollautomatischen Cobas-Systemen 6800/8800.
01.09.2020 07:31
Am Firmenhauptsitz von Roche in Basel.
Am Firmenhauptsitz von Roche in Basel.
Bild: cash

Dieser Test kombiniere die Bestimmung des HIV-Status mit der Diagnose des HIV-Typs in einem einzigen Test, teilte der Pharmakonzern am Dienstag mit.

Der Test liefere medizinischen Fachkräften somit ein einziges Ergebnis zur Bestätigung der HIV-Diagnose und zur Unterscheidung von HIV-1 und HIV-2. Diese Unterscheidung sei zur Ermittlung geeigneter Behandlungsmöglichkeiten erforderlich, erklärte Roche. Die Cobas-Laborsysteme liefern laut der Mitteilung die schnellsten Resultate und haben den höchsten Durchlauf unter den automatisierten Molekularplattformen.

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Roche Hldg G309.20-0.10%

Roche Aktie

Kurs (CHF)
Zeit
309.20
16.04.2021
-0.10%
-0.300
Eröffnung 310.00

Traderinfo

Market
16.04.2021
119
Geld/Brief
Zeit
Volumen
Market
16.04.2021
84
 59%
41% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
1.505 Mio
464.75 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...