Pharmakonzern - Roche erhält EU-Zulassung für Tecentriq als Lungenkrebs-Therapie

Der Pharmakonzern Roche hat für sein Immuntherapeutikum Tecentriq eine weitere Zulassung in der EU erhalten.
05.05.2021 07:10
Betriebsgebäude von Roche Diagnostics im bayrischen Penzberg, Deutschland.
Betriebsgebäude von Roche Diagnostics im bayrischen Penzberg, Deutschland.
Bild: imago images / Imagebroker

Wie der Konzern am Mittwoch mitteilte, hat die Europäische Kommission das Mittel als Erstlinientherapie für Erwachsene mit metastasiertem nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC) zugelassen.

Diese Entscheidung kommt nicht ganz überraschend, nachdem der Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Arzneimittel-Agentur bereits vor gut einem Monat eine positive Empfehlung abgegeben hatte.

(AWP)