Pharmaunternehmen - Lonza und Surrozen vereinbaren Zusammenarbeit

Lonza und die amerikanische Surrozen habe eine Zusammenarbeit bei der Entwicklung und Herstellung von gezielt regenerativ wirkenden Antikörpern vereinbart.
29.05.2020 15:35
Internationaler Konzern: Lonza-Forschung in Geerlen in den Niederlanden.
Internationaler Konzern: Lonza-Forschung in Geerlen in den Niederlanden.
Bild: ZVG

Die bi-spezifischen Antikörper sollen die Regeneration von Gewebe anregen, wie es in einer Mitteilung vom Freitag heisst. Lonza stellt dazu die Zelllinien-, Verfahrens- und Produktionsentwicklung zur Verfügung. Zudem bietet das Unternehmen Unterstützung bei den Qualitätsstandard und bei einem geplanten Investigational New Drug (IND)-Antrag.

Damit soll der Eintritt der beiden Produkt-Kandidaten von Surrozen in die klinische Phase gesichert werden. Mit möglichen IND-Anträgen werde 2021 oder 2022 gerechnet. Die regenerativen Medikamente würden auf die Behandlung von neurodegenerativen Leiden sowie Lungen- und Entzündungs-Krankheiten abzielen.

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Lonza Grp N514.60+0.39%

Lonza Grp N

Kurs (CHF)
Zeit
514.60
15:02:34
+0.39%
+2.000
Eröffnung 518.80

Traderinfo

514.40
15:03:59
177
Geld/Brief
Zeit
Volumen
514.60
15:03:50
52
 77%
23% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
0.084 Mio
43.12 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...