Transportbranche - Kühne+Nagel stellt Logistik bei Siemens-Projekt für synthetische Kraftstoffe

Kühne+Nagel übernimmt die Offshore-Logistik bei einem Projekt von Siemens Energy in Chile.
14.09.2021 08:07
Transporter von Kühne + Nagel in der Londoner Innenstadt.
Transporter von Kühne + Nagel in der Londoner Innenstadt.
Bild: cash

Im Rahmen dieses Projekts würden klimaneutral synthetische Kraftstoffe produziert, heisst es in einer Medienmitteilung vom Dienstag. Dies soll zur Dekarbonisierung des Mobilitätssektors beitragen.

In einer Pilotphase bis 2022 sollen 130'000 Liter E-Kraftstoff produziert werden, heisst es weiter. Kühne+Nagel werde den Transport der Hauptkomponenten von China in die chilenische Stadt Punta Arenas übernehmen.

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Kuehne+Nagel Int N355.50-1.47%