Übernahme - Julius Bär schliesst Übernahme von Kuoni Mueller & Partner ab

Die Julius Bär-Gruppe hat die angekündigte Übernahme eines Anteils von 83 Prozent am Zürcher Immobiliendienstleister Kuoni Mueller & Partner (KMP) abgeschlossen, wie es in einer Mitteilung vom Freitag heisst.
01.10.2021 17:49
Das Logo von Julius Bär.
Das Logo von Julius Bär.
Bild: Bloomberg

Die Julius Bär-Gruppe hat die angekündigte Übernahme eines Anteils von 83 Prozent am Zürcher Immobiliendienstleister Kuoni Mueller & Partner (KMP) abgeschlossen, wie es in einer Mitteilung vom Freitag heisst. Die Transaktion wurde per (heutigem) 1. Oktober vollzogen.

Zum Preis der Übernahme wurden erneut keine Angaben gemacht. Zuvor hatte es bereits geheissen, das Unternehmen sei profitabel. Im Rahmen des Zukaufs will Julius Bär bekanntlich eine neue Einheit schaffen, die sich ganz der Anlageklasse Immobilien widmet.

In der Folge gehen ausserdem 40 KMP-Mitarbeitende in die Julius Bär Gruppe über. Dominik Weber, bisheriger Mehrheitseigentümer und CEO von KMP, ist neuer Head Real Estate Advisory von Julius Bär.

(AWP)