Vermögensverwaltung - JP Morgan wirbt UBS Berater für reiche Russen ab

Osteuropa und Russland sind für das Privatkundengeschäft der Banken interessant. JPMorgan hat in Zürich nun einen Coup gelandet.
01.07.2020 11:14
Stand von J.P. Morgan an der Finanzmesse Sibos 2016 in Genf.
Stand von J.P. Morgan an der Finanzmesse Sibos 2016 in Genf.
Bild: cash

JP Morgan baut in Zürich ein Team zur Betreuung von vermögenden Russen auf. Die US-Grossbank hat drei Banker vom Rivalen UBS abgeworben, hiess es in einer am Mittwoch verfügbaren internen Mitteilung von JP Morgan.

Stefan Reutter, Nikolay Vlasikhin und Alexander Samorokov hätten die Aufgabe, den Marktanteil des Instituts in dem Geschäft auszubauen.

Auch die UBS sieht in Osteuropa grosses Wachstumspotenzial. Der weltweit grösste Vermögensverwalter für reiche Privatkunden will das Geschäft in der Region in den kommenden vier bis fünf Jahren verdoppeln.

(Reuters)