Wechsel - UBS-Vermögensverwalter geht und startet mit eigener Firma in Florida durch

Ein früherer UBS-Berater und sein Team, das Kundenvermögen in Höhe von über einer Milliarde Franken verwaltete, verlässt die Grossbank. Jetzt startet er sein eigenes Geschäft in Florida.
20.06.2020 04:14
Die Ex-UBS-Mitarbeitenden verwalten ein Vermögen von 1,2 Milliarden US-Dollar.
Die Ex-UBS-Mitarbeitenden verwalten ein Vermögen von 1,2 Milliarden US-Dollar.
Bild: ZVG

Matt Kilgroe und sein Team haben die UBS verlassen, wo sie Kundenvermögen von 1,2 Milliarden Dollar verwalteten. Sie starten nun Cyndeo Wealth Partners in Florida.

Der 54-jährige Matt Kilgroe verbrachte 21 Jahre bei Merrill Lynch, bevor er zur UBS nach St. Petersburg in Florida wechselte, wo er acht Jahre lang arbeitete. Während Cyndeo eine Reihe alter Landbesitzerfamilien in Florida als Kunden hat, arbeiten seine sieben Berater auch mit Führungskräften, Geschäftsinhabern und Profisportlern in etwa 40 US-Bundesstaaten zusammen, sagte er.

“Der Grund für den Schritt war eine Kombination aus Nachfolgeplanung und ein Blick auf die jüngere Generation”, sagte Kilgroe in einem Interview. “Ob es sich um soziale Medien oder Podcasts handelt, aus Marketingsicht ist es ein Unterschied wie Tag und Nacht, was man tun kann, wenn man auf sich allein gestellt ist und nicht bei einem Broker-Dealer beschäftigt.”

Ein UBS-Sprecher lehnte eine Stellungnahme ab.

Kilgroes Team ist relativ jung - zwei Mitarbeiter in den Fünfzigern, zwei in den Vierzigern und drei in den Dreissigern -, aber das Unternehmen ist auch daran interessiert, Berater anzusprechen, die möglicherweise in Florida in den Ruhestand gehen möchten, sagte er.

“Wir haben die Möglichkeit, ein Ziel für Berater zu sein, die möglicherweise eine Änderung ihres Lebensstils wünschen”, sagte Kilgroe, der von seinem Büro auf Tampa Bay blickt. “Wenn Sie an die durchschnittliche Demografie des Finanzberaters denken, der Ende 50 oder Anfang 60 ist, könnte es attraktiv sein, nach Florida zu kommen.”

Kilgroe arbeitet mit Dynasty Financial Partners zusammen, einem Unternehmen, das von ehemaligen Führungskräften von Citigroup Inc. gegründet wurde und laut Dynasty Dokumentationsdienste, Handelsplattformen und Produktangebote anbietet.

(Bloomberg)