Zahlen - Ina Invest verbucht Neubewertungen im ersten Halbjahr

Die Immobiliengesellschaft Ina Invest hat im ersten Halbjahr ein Ergebnis aus Neubewertungen der Renditeliegenschaften in Höhe von 0,54 Millionen Franken erzielt.
19.08.2020 08:15
Rege Bautätigkeit in Zürich-Oerlikon.
Rege Bautätigkeit in Zürich-Oerlikon.
Bild: Pixabay

Der heute vorgestellte Halbjahresbericht zeige ein ausgeglichenes Ergebnis vor einmaligen Transaktionskosten aus dem IPO, schreibt die seit dem 12. Juni an der SIX kotierte Immobiliengesellschaft. Dies sei auch dank der ersten positiven Wertveränderungen von 0,54 Millionen möglich gewesen.

Der Betriebsaufwand belief sich derweil auf 2,3 Millionen Franken und das betriebliche Ergebnis lag mit 1,9 Millionen im Minus. Unter dem Strich resultierte ein Konzernergebnis von -1,99 Millionen Franken.

Der Buchwert der Renditeliegenschaften belief sich per 30. Juni 2020 auf 168,2 Millionen Franken. Ina Invest besitze ein regional "gut" diversifiziertes Immobilienportfolio an attraktiven Lagen in der Schweiz mit einem Entwicklungsanteil von derzeit 100 Prozent.

Einen konkreten Ausblick auf das Gesamtjahr machte die Gesellschaft in der Mitteilung keinen. In unmittelbarer Zukunft liege der Schwerpunkt auf der weiterhin erfolgreichen Vermarktung des Tender-Hochhauses, die am 1. September starte, heisst es lediglich. Zusätzlich würden weitere Investitionsmöglichkeiten evaluiert, die der Strategie von Ina Invest entsprechen.

(AWP)

 
Aktuell+/-%
ina invest hldg N18.800-0.42%

Investment ideas

ina invest hldg N

Kurs (CHF)
Zeit
18.800
16.04.2021
-0.42%
-0.080
Eröffnung 18.780

Traderinfo

18.680
16.04.2021
71
Geld/Brief
Zeit
Volumen
18.780
16.04.2021
172
 29%
71% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
0.005 Mio
0.092 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...