Zahlen - New Value muss für 2019/20 erneut einen Verlust vermelden

Die Beteiligungsgesellschaft New Value hat im Geschäftsjahr 2019/20 (per Ende März) den vierten Jahresverlust in Folge ausgewiesen.
28.05.2020 05:48
Blick auf die Stadt Zug und den Zugersee.
Blick auf die Stadt Zug und den Zugersee.
Bild: cash

Hauptursache dafür waren Wertberichtigungen bei der Sensimed SA und der Bogar AG. Der Verlust betrug laut dem am Mittwochabend veröffentlichten Geschäftsbericht 3,81 Millionen Franken, nachdem im Vorjahr ein Minus von 2,0 Millionen resultiert hatte. Als Resultat der Wertberichtigungen sank der Net Asset Value auf noch 0,23 Mio Franken.

Bei der Sensimed, welche über zehn Jahre eine spezielle Technologie für Augenheilkunde entwickelt und damit kurz vor der globalen Markteinführung gestanden habe, konnte den Angaben zufolge eine dringend benötigte Finanzierungsrunde nicht realisiert werden. Um einen Konkurs zu vermeiden, habe sich der Verwaltungsrat im Dezember 2019 zu einem Notverkauf zu einem sehr tiefen Preis entschlossen. Dies habe bei New Value zu einem Totalabschreiber auf dieser Beteiligung geführt.

Die Bogar AG, welche im Bereich der Produkte für die Pflege von Haustieren tätig ist, erlebte derweil im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatzeinbruch von über 16 Prozent als Folge von fehlenden Aufträgen eines ihrer Grosskunden. Mit neuen Produktentwicklungen sei die Gesellschaft jedoch positiv in das Geschäftsjahr 2020 gestartet und habe gehofft, ihre Marktposition in diesem Jahr wieder ausbauen zu können, heisst es im Geschäftsbericht von New Value.

Aufgrund der Marktverwerfungen durch die Corona-Krise und der sich daraus ergebenden Unsicherheiten sei die Entwicklung per Ende März 2020 aber entsprechend vorsichtiger beurteilt worden, was zu einer deutlichen Korrektur in der Bewertung bei New Value geführt habe.

Neue Geldgeber gesucht

Aufgrund dieser Entwicklung habe der Verwaltungsrat von New Value schon letztes Jahr das Gespräch mit verschiedenen interessierten Parteien aufgenommen, welche das Unternehmen mit frischem Kapital zu einem Neustart führen und dadurch den Wert des Unternehmens wieder erhöhen wollen. Der Verwaltungsrat gibt sich zuversichtlich, dass im laufenden Geschäftsjahr eine "zukunftsfähige Lösung" gefunden werden kann.

(AWP)

 
Aktuell+/-%
NEW VALUE N0.560-18.84%

Investment ideas