Zementkonzern - LafargeHolcim will CO2-Ausstoss in Europa senken

LafargeHolcim investiert 160 Millionen Franken in verbesserte Anlagen und Technologien, um verstärkt emissionsarme Brennstoffe und recycelte Materialien in seinen Prozessen und Produkten zu nutzen.
18.09.2019 07:24
Ein SBB-Cargo-Zug mit Holcim-Silowagen auf der Gotthardstrecke bei Wassen.
Ein SBB-Cargo-Zug mit Holcim-Silowagen auf der Gotthardstrecke bei Wassen.
Bild: ZVG

Zudem werde LafargeHolcim weitere Mittel für die Einführung von CO2-effizienten Materialien und Services bereitstellen, teilte der Konzern am Mittwoch mit. Beispielsweise wurden bereits in Frankreich, Polen und Rumänien emissionsarme Produkte zur Bodenstabilisierung entwickelt.

Insgesamt soll so der jährliche CO2-Ausstoss in Europa bis 2022 um weitere 15 Prozent auf vergleichbarer Basis sinken, was 3 Millionen Tonnen entspricht. Über die kommenden drei Jahre will LafargeHolcim laut den Angaben an über 80 Projekten in 19 europäischen Ländern arbeiten.

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Holcim N55.76-0.39%

Lafarge Holcim Aktie

Kurs (CHF)
Zeit
55.76
13:12:53
-0.39%
-0.220
Eröffnung 56.10

Traderinfo

55.72
13:12:53
1'387
Geld/Brief
Zeit
Volumen
55.76
13:13:08
1'104
 56%
44% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
0.265 Mio
14.843 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...