Tagesvorschau International

Wirtschafts- und Finanztermine am Donnerstag, den 2. Februar:
02.02.2017 06:30
07:00 J:   Sony 9Monatszahlen
07:00 NL:  ING Jahreszahlen
07:00 FIN: Nokia Jahreszahlen
07:15 D:   Deutsche Bank Jahreszahlen (10.00 h Pk)
07:30 N:   DNB ASA Jahreszahlen
07:30 D:   Infineon Q1-Zahlen (9.30 h Call)
07:30 DK:  Novo Nordisk Q4-Zahlen
08:00 D:   Daimler Jahreszahlen (9.00 h Pk)
08:00 GB:  Shell Q4-Zahlen
08:00 GB:  Vodafone Q3 Trading Update
08:00 GB:  AstraZeneca Q4-Zahlen
09:00 D:   Daimler Jahres-Pk, Stuttgart
10:00 EU:  EZB Wirtschaftsbericht
10:30 D:   Hannover Rück Call zur Vertragserneuerung in der Schaden- und 
           Unfall-Rückversicherung
11:00 D:   Lufthansa Call zu Airline-Kooperation
11:00 FIN: Outokumpu Jahreszahlen
11:00 EU:  Erzeugerpreise 12/16
12:30 USA: Cigna Q4-Zahlen
12:30 USA: Boston Scientific Q4-Zahlen
12:45 USA: Merck & Co Q4-Zahlen
13:00 USA: Philip Morris Q4-Zahlen
13:00 GB:  BoE Zinsentscheid und Protokoll
13:15 EU:  Rede von EZB-Präsident Draghi in Ljubljana
14:30 USA: Produktivität Q4/16 (1. Veröffentlichung)
14:30 USA: Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)
17:00 EU:  Rede von EZB's Ignazio Angeloni in Halle
18:00 EU:  Rede von EZB's Peter Praet in Berlin
22:00 USA: Amgen Q4-Zahlen
22:00 USA: Amazon Q4-Zahlen
22:05 USA: Visa Q4-Zahlen

- Ohne genaue Zeitangabe

      D:   VDA / VdIK / KBA Kfz-Neuzulassungen 01/17
      DK:  Danske Bank Jahreszahlen
      E:   CaixaBank Jahreszahlen
      F:   Dassault Systemes Q4-Zahlen
      J:   Panasonic Q4-Zahlen
      N:   Telenor  Q4-Zahlen
      S:   SKF  Jahreszahlen
      USA: GoPro  Q4-Zahlen
      USA: Conoco Phillips Q4-Zahlen
      USA: Motorola Solutions Q4-Zahlen
      USA: New York Times Q4-Zahlen

- Sonstige Termine

      GB:  Britische Regierung legt dem britischen Parlament Plan für den
           Ausstieg aus der Europäischen Union vor
      D:   Schlichtung im Tarifkonflikt von Deutscher Bahn und
           Lokführergewerkschaft GDL wird fortgesetzt
      D:   Bundesbank-Konferenz anlässlich der Unterzeichnung des
           Maastrichter-Vertrages vor 25 Jahren zur Euro-Einführung
           Mit Jens Ulbrich, der Zentralbereichsleiter Volkswirtschaft der
           Deutschen Bundesbank, Prof. Helmut Siekmann vom Institute for
           Monetary and Financial Stability (IMFS), Prof. Ansgar Belke vom
           Institut für Betriebs- und Volkswirtschaft der Universität
           Duisburg-Essen sowie Prof. Kai Konrad, Direktor des Münchner
           Max-Planck-Instituts für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen.
09:15 D:   VR-Landwirtschaftstag zu Zukunftsperspektiven für die
           Landwirtschaft, u. a. mit Landwirtschaftsminister Robert Habeck
10:30 D:   Jahrespressekonferenz Bundesverband der Deutschen
           Luftverkehrswirtschaft (BDL) mit Präsident Stefan Schulte
10:30 D:   Fessnapf Jahres-Pk, Krefeld
11:00 D:   Telefon-Pk Eurowings zur Integration von 33 gemieteten Air
           Berlin-Jets und weiteren Schritten zum Ausbau des
           Lufthansa-Billigfliegers
11:00 D:   Jahres-Pk Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V (VDW)
11:00 D:   Pk zur IHK-Konjunkturumfrage Winter 2016/17, Mainz
      D:   15. Handelsblatt-Jahrestagung zu Zukunftsstrategien für Sparkassen
           und Landesbanken (bis 03.02.) u.a. mit Dr. Andreas Dombret, Deutsche
           Bundesbank, Georg Fahrenschon, Deutscher Sparkassen- und
           Giroverband e.V., Berlin
      HU:  Russlands Präsident Wladimir Putin trifft mit dem ungarischen
           Ministerpräsidenten Viktor Orban zusammen
      TR:  Bundeskanzlerin Angela Merkel zu Besuch in Ankara
17:15 D:   Lufthansa stellt neues Flugzeug vom Typ Airbus A350-900 vor, München
18:00 D:   Konjunkturausblick 2017 der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz, der
           Boehringer Ingelheim Deutschland GmbH, der Deutschen Bank AG und dem
           Bundesverband mittelständischer Wirtschaft, Ingelheim

- Hinweis

      CHN: Feiertag, Börse geschlossen 

Alle Angaben wurden mit grösster Sorgfalt recherchiert. Dennoch übernimmt die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH keine Haftung für die Richtigkeit. Alle Zeitangaben erfolgen in MEZ.

/bwi

(AWP)