Tagesvorschau International

Wirtschafts- und Finanztermine am Freitag, den 18. Dezember:
18.12.2020 06:30
TERMINE UNTERNEHMEN
10:30 DEU: Daimler, Pressegespräch (online) mit Hubertus Troska zu 
           China-Aktivitäten
10:30 DEU: Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger, Jahres-Pk, 
           Themenschwerpunkte: Schwarzbuch Börse 2020 (Wirecard) sowie 
           Virtuelle HV - Ausnahmeregelung oder Dauerzustand?
15:00 NLD: Centogene, ausserordentliche Hauptversammlung
22:15 USA: Nike, Q2-Zahlen
22:30 USA: Fed, Banken-Stresstest, Veröfffentlichung der 
           Ergebnisse der zweiten Runde

DEU: Verfallstag "Hexensabbat" an der Börse

TERMINE KONJUNKTUR
JPN: BoJ, Zinsentscheid
08:00 DEU: Erzeugerpreise 11/20
08:00 DEU: Insolvenzen, 09/20 einschl. Trendindikator November 2020
10:00 EUR: EZB Leistungsbilanz 10/20
10:00 DEU: ifo-Geschäftsklima 12/20
10:00 POL: Industrieproduktion 11/20
10:00 POL: Erzeugerpreise 11/20
11:30 RUS: Zentralbank, Zinsentscheid
14:30 USA: Leistungsbilanz Q3/20
15:00 BEL: Geschäftsklima 12/20
16:00 USA: Frühindikator 11/20

EUR: Moody's Ratingergebnis Zypern
EUR: Fitch Ratingergebnis Slowenien

- Sonstige Termine
10:00 DEU: Pk zum Thema Brexit und Corona: Existenzbedrohende Doppelbelastung 
           für deutsche Unternehmen mit Andreas Glunz, Bereichsvorstand 
           International Business der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft 
           und Michael Schmidt, Präsident der British Chamber of 
           Commerce in Germany

DEU: UN-Generalsekretär António Guterres zu Besuch in Berlin
09:00 Rede im Bundestag zur Gründung der Vereinten Nationen vor 75 Jahren
10:15 Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (Bundeskanzleramt)
11:00 Pk Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Guterres (Bundeskanzleramt)

BEL: Plenartagung des Europäischen Parlaments
     Das Europaparlament will über die zukünftigen Beziehungen zwischen der
     EU und Grossbritannien diskutieren. Das finale Abstimmungsergebnis für 
     den Haushalt 2021 soll vorliegen.

Alle Angaben wurden mit grösster Sorgfalt recherchiert. Dennoch übernimmt die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH keine Haftung für die Richtigkeit. Alle Zeitangaben erfolgen in MEZ./bwi

(AWP)