Datenschutzbestimmungen im Detail

Letztmals aktualisiert am 17. Oktober 2019

Diese Datenschutzbestimmungen geben Ihnen einen Überblick darüber, welche Personendaten die Ringier Axel Springer Schweiz AG (nachfolgend entweder „RASCH“ oder „wir“) und die mit RASCH verbunden Unternehmen über Sie erheben, wie diese Personendaten bearbeitet werden und an wen sie allenfalls weitergegeben werden. Sie erfahren auch, welche Rechte Sie gemäss dem Datenschutz haben und wie Sie diese ausüben können.

Mit der Nutzung einer Webseite oder einer mobilen Applikation von RASCH, wie zum Beispiel die Plattform cash.ch sowie die dazugehörigen Applikationen (nachfolgend „cash“), welche Sie aktuell nutzen, erklären Sie sich mit der Bearbeitung Ihrer Personendaten sowie der nicht personenbezogenen Daten nach Massgabe dieser Datenschutzbestimmungen einverstanden und akzeptieren die vorliegenden Datenschutzbestimmungen.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzbestimmungen in regelmässigen Abständen wieder, so dass Sie immer auf dem Laufenden sind, was mit Ihren Personendaten passiert und Sie Ihre Rechte wahrnehmen können.

Einiges Wissenswertes über uns:

Wer ist die Ringier Axel Springer Schweiz AG?

Wir sind gesetzlich verpflichtet, Ihnen mitzuteilen, wer der Inhaber der Datensammlung ist. Inhaber der Datensammlung ist die Ringier Axel Springer Schweiz AG, Flurstrasse 55, 8048 Zürich.

RASCH ist ein 2016 gegründetes Gemeinschaftsunternehmen der Ringier AG (nachfolgend «Ringier») und der Axel Springer SE (nachfolgend «Axel Springer») mit Sitz in Zürich. Hier erfahren Sie mehr über RASCH: http://ringieraxelspringer.ch/de/ueber-uns

Wer sind die mit RASCH verbundenen Unternehmen?

Ringier ist ein unabhängiges Schweizer Familienunternehmen, das 1833 gegründet wurde. Heute ist Ringier ein in 18 Ländern tätiges, diversifiziertes Medienunternehmen mit rund 6'900 Mitarbeitenden. Hier erfahren Sie mehr über Ringier und die mit Ringier verbundenen Unternehmen: http://www.ringier.ch/de/ringier-ag

1946 als Verlag in Hamburg gegründet, ist Axel Springer heute eines der grössten Medienhäuser Europas. Axel Springer ist in mehr als 40 Ländern tätig und beschäftigt über 15‘000 Mitarbeiter. Mehr zu Axel Springer finden Sie hier: https://www.axelspringer.com/de/unternehmen

Was tut RASCH?

RASCH ist das grösste Zeitschriftenhaus der Schweiz und produziert mit rund 550 Mitarbeitenden in Zürich und Lausanne 30 Titel mit 880 Ausgaben pro Jahr. Es werden Zeitungen wie die Handelszeitung und Le Temps sowie Zeitschriften wie beispielsweise die Schweizer Illustrierte, die Glückspost, der Beobachter, Schweizer Bank und die Schweizer Landliebe produziert. Ebenso zum Portfolio von RASCH gehören verschiedene Webseiten wie die Plattform mit Wirtschafts- und Finanznews sowie Börseninformationen von cash, sowie die dazugehörigen Applikationen. Nicht zu cash gehört der cash Fondsguide unter https://fonds.cash.ch. Dieser wird betrieben durch Swiss Fund Data AG. Wenn Sie mehr über das Thema Datenschutz im Zusammenhang mit dem Fondsguide erfahren möchten, lesen Sie dazu bitte die Datenschutzbestimmungen der Swiss Fund Data AG

Um das ganze Portfolio von RASCH zu sehen, klicken Sie hier: http://ringieraxelspringer.ch/de/portfolio

Welche Daten bearbeitet RASCH?

Grundsätzlich gibt es zwei Kategorien von Daten, welche bearbeitet werden, wenn Sie mit uns in Kontakt treten: Zum einen sind dies Personendaten und zum anderen handelt es sich um nicht personenbezogene Daten.

Was sind Personendaten und was bedeutet „bearbeiten“?

Personendaten sind alle Angaben, die sich auf Sie beziehen und etwas über Sie aussagen. Dies sind zum Beispiel Ihr Vorname und Name, Postadresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer und ähnliche Angaben.

Informationen, die nicht mit Ihrer Person also nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden können, sind keine Personendaten.

Das Bearbeiten umfasst jeden Umgang mit Ihren Personendaten. Dies bedeutet unter anderem die Erfassung, Sammlung, Anonymisierung, Speicherung, Verwaltung, Nutzung, Übermittlung, Bekanntgabe oder Löschung Ihrer Personendaten.

Wie und auf welcher Rechtsgrundlage bearbeiten wir Ihre Personendaten?

Ihr Vertrauen in uns, dass wir Ihre Personendaten und damit Ihre Persönlichkeit schützen, ist uns wichtig. Wir möchten deshalb, dass Sie Folgendes wissen:

Wir halten die Grundsätze ein, welche uns die Datenschutzgesetze der Schweiz und – sofern anwendbar – der Europäischen Union auferlegen. Das bedeutet, dass wir Ihnen gegenüber transparent darlegen,  welche Personendaten wir für welchen Zweck bearbeiten. Wir bearbeiten nur Personendaten, welche wir rechtmässig erhalten haben und – in den Fällen, wo wir dies brauchen - eine Rechtsgrundlage  haben, dass wir sie bearbeiten dürfen. Eine Rechtsgrundlage kann ein Vertrag sein, ihre Einwilligung, ein Gesetz oder ein öffentliches Interesse, das uns die Bearbeitung erlaubt oder ein berechtigtes Interesse unsererseits.

Wir informieren Sie bei jeder Datenbearbeitung darüber, was wir mit Ihren Personendaten tun. Wenn wir Ihre Personendaten nicht mehr brauchen und auch gesetzlich nicht mehr verpflichtet sind, sie aufzubewahren oder Sie nicht mehr wollen, dass wir sie haben und bearbeiten, dann tun wir dies nicht mehr.

Welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre Personendaten haben und wie Sie diese wahrnehmen können, erfahren Sie hier.

Welche Personendaten werden bei cash wann und weshalb (Zweck) bearbeitet?

Ihre Personendaten werden grundsätzlich immer dann bearbeitet, wenn Sie in Kontakt mit cash treten. Dies ist der Fall, wenn Sie:

  • sich per E-Mail oder über das Kontaktformular an uns wenden;
  • sich für ein Börsenabo registrieren;
  • im Rahmen des Börsenabos Ihr virtuelles Portfolio oder Ihre Watchlist führen respektive Alerts setzen;
  • an unserem Forum teilnehmen;
  • sich für einen Newsletter anmelden;
  • bei einem Wettbewerb, Gewinnspiel, Verlosung, Kreuzworträtsel (online, per SMS oder mit Talon) mitmachen;
  • Werbung über unsere Produkte (Direktmarketing) erhalten;
  • ein Bankkonto über kontoeroeffnung.cash.ch eröffnen;
  • Emissionen zeichnen möchten und uns über ein entsprechendes Formular auf cash.ch kontaktieren;
Kontaktaufnahme per E-Mail oder über das Kontaktformular

Wenn Sie mit cash per E-Mail oder über das Kontaktformular in Kontakt treten, werden folgende folgende Personendaten von Ihnen erfasst:

  • Anrede (Geschlecht)
  • Vorname
  • Name
  • Telefonnummer
  • E-Mail Adresse
  • Adresse inkl. Hausnummer, Postleitzahl und Wohnort (optional)

Diese Personendaten werden zur Beantwortung Ihrer Anfrage bearbeitet. Bezieht sich Ihre Kontaktaufnahme auf Bankprodukte und –dienstleistungen von cash – banking by bank zweiplus, werden diese an unsere Partnerin, die bank zweiplus ag, weitergeleitet.

Börsenabo

Wenn Sie sich für ein Börsenabo registrieren, werden  folgende Personendaten von Ihnen erfasst:

  • Benutzername
  • E-Mail Adresse
  • Anrede (Geschlecht)
  • Vorname
  • Name
  • Adresse inkl. Hausnummer, Postleitzahl, Wohnort und Land (optional)
  • Mobiltelefonnummer (für SMS-Alerts erforderlich, ansonsten optional)
  • Festnetznummer (Telefon und Fax, privat und geschäftlich) (optional)
  • Beruf (optional)
  • Interessen (optional)

Während der Laufzeit des Abos werden zudem folgende Daten von Ihnen erfasst, die Sie möglicherweise selbst hinterlegen oder publizieren:

  • Inhalte Ihres virtuellen Portfolios, Ihrer Watchlist und Ihrer Alerts
  • Ihre Kommentare, welche Sie auf dem Forum von cash publizieren

Diese Personendaten werden zu folgenden Zwecken bearbeitet:

  • zur Erfüllung und Abwicklung der vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. Zustellung der SMS- und E-Mail-Alerts);
  • zur Überprüfung der Zugangsberechtigungen und Verwaltung des Benutzerkontos;
  • zur Veröffentlichung Ihres Benutzernamens, wenn Sie auf dem Forum einen Kommentar publizieren;
  • zur Rechnungsstellung (bei Bezahl-Abos);
  • zu Marketingzwecken, das heisst, wir senden Ihnen E-Mails zu den Produkten von cash, sofern Sie dies bei Ihrer Registration erlauben. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, dieser Bearbeitung mit einer E-Mail an datenschutz@cash.ch zu widersprechen.

Diverse Services des Börsenabos (wie z.B. virtuelles Portfolio, Watchlist oder Alerts) werden durch die Partnerin von cash, die SIX Financial Information AG, betrieben. Entsprechend gibt cash der SIX Financial Information AG alle Personendaten weiter, welche cash im Zusammenhang mit den Börsenabos erfasst.

Wenn Sie beim Kauf eines Bezahlabos eine Online-Zahlungsoption wie z.B. Kreditkartenkauf wählen, erfolgt die Bezahlung über das Online-Zahlungssystem des jeweiligen Anbieters. Die Bearbeitung von Personen- und Zahlungsdaten erfolgt in diesem Fall direkt über den Anbieter des jeweiligen Zahlungssystems. Weder cash noch RASCH kennt und speichert Ihre Zahlungsdaten. Bitte beachten Sie in einem solchen Fall die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters des Online-Zahlungssystems.

Newsletter Registration

Wenn Sie sich für den cash-Newsletter anmelden, werden folgende Personendaten von Ihnen erfasst:

  • Anrede (Geschlecht)
  • Vorname
  • Name
  • E-Mail Adresse

Wenn Sie eingewilligt haben, dass cash Ihre E-Mail-Adresse zu Werbezwecken benutzen darf, erhalten Sie in unregelmässigen Abständen E-Mails, um Sie auf weitere Angebote von cash aufmerksam zu machen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, dieser Bearbeitung mit einer E-Mail an datenschutz@cash.ch zu widersprechen.

Von den Newslettern können Sie sich abmelden, indem Sie auf den entsprechenden Link am Ende des Newsletters klicken.

Wettbewerb, Gewinnspiel, Verlosung, Kreuzworträtsel

Wenn Sie per Talon oder online an einem Wettbewerb, Gewinnspiel oder an einer Verlosung teilnehmen oder unsere Kreuzworträtsel lösen, werden  normalerweise folgende Personendaten erfasst:

  • Anrede (Geschlecht)
  • Vorname
  • Name
  • Adresse inkl. Hausnummer, Postleitzahl und Wohnort
  • Telefonnummer (Festnetz oder Handynummer)
  • E-Mail-Adresse

Wir bearbeiten diese Personendaten zu folgenden Zwecken:

  • zur Ziehung des Gewinners/der Gewinnerin;
  • Veröffentlichung der Personendaten des Gewinners

Um Ihnen weitere Angebote zu Produkten von cash unterbreiten zu können, werden diese Personendaten auch zu Marketingzwecken bearbeitet, das heisst, Sie erhalten Werbung per Post, via Telefon, E-Mail oder per SMS zu weiteren Produkten von cash zu). Sie haben jederzeit die Möglichkeit dieser Bearbeitung zu widersprechen.

Werbung über unsere Medienprodukte und Dienstleistungen (Direktmarketing)

Um Ihnen weitere Angebote zu Produkten von cash unterbreiten zu können, werden Ihre Personendaten auch zu Marketingzwecken bearbeitet. Das heisst, Sie erhalten Werbung per Post, via Telefon und E-Mail oder per SMS zu weiteren Produkten von cash zu.

Zudem entnehmen wir zum Zweck der Kundengewinnung Personendaten (Adressen) aus öffentlich zugänglichen Quellen und beziehen solche auch von professionellen Drittanbietern.  

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Bearbeitung Ihrer Personendaten zu diesen Zwecken allgemein oder in Bezug auf ein bestimmtes Produkt oder ein bestimmte Dienstleistung zu widersprechen.

Eröffnung eines Bankkontos bei cash – banking by bank zweiplus

Wenn Sie über https://kontoeroeffnung.cash.ch ein Bankkonto bei cash – banking by bank zweiplus eröffnen, werden folgende Personendaten von Ihnen erfasst:

  • Anrede (Geschlecht)
  • Vorname
  • Name
  • Adresse inkl. Hausnummer, Postleitzahl und Wohnort
  • Mobiltelefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Geburtsdatum
  • Zivilstand
  • Staatsangehörigkeit (erste und zweite)
  • Beruf, Art Ihrer Beschäftigung, Arbeitsgeber, Branche
  • Betrag der von Ihnen vorgesehen Investitionen
  • Herkunft Ihres Geldes, das Sie bei uns investieren
  • Wirtschaftliche Berechtigung an den Vermögenswerten
  • Steuerpflicht in den USA (ja/nein) sowie Handel mit US-Aktien

Diese personenbezogenen Daten werden direkt an die bank zweiplus ag weiter gegeben und in den Systemen von cash 120 Tage nach Erhebung gelöscht. Die bank zweiplus ag verwendet die Daten zur Eröffnung und zur Führung des Kontos oder zur Kontaktaufnahme mit Ihnen.

Antrag zur Zeichnung von Emissionen

Wenn Sie Emissionen zeichnen möchten und cash über ein entsprechendes Formular auf cash.ch kontaktieren, werden folgende personenbezogene Daten erfasst:

  • Vorname
  • Name
  • Adresse inkl. Hausnummer, Postleitzahl und Wohnort
  • Telefonnummer (Festnetz oder Handynummer)
  • E-Mail-Adresse
  • Valorennummer und Art der zu zeichnende Emissionen
  • Zeit der Erreichbarkeit

Diese personenbezogenen Daten werden direkt an die bank zweiplus ag weiter gegeben und auf den Systemen von cash nicht gespeichert. Die bank zweiplus ag verwendet die Daten zur Kontaktaufnahme mit Ihnen und zur Zeichnung.

Weitergabe von Personendaten an Dritte

Ihre Personendaten können an Dritte ausserhalb von RASCH weitergegeben werden, welche im Auftrag von cash oder RASCH technische oder organisatorische Dienstleistungen wahrnehmen, die für die Erfüllung der oben genannten Zwecke oder der allgemeinen Geschäftstätigkeit benötigt werden. Dies kann zum Beispiel ein Hosting-Partner, eine Druckerei oder eine Lieferorganisation sein. Diese Dienstleister verpflichten wir vertraglich dazu, Ihre Personendaten ausschliesslich in unserem Auftrag und nach unseren Vorgaben zu bearbeiten und durch geeignete Sicherheitsmassnahmen technischer oder organisatorischer Natur den Schutz Ihrer Personendaten zu gewährleisten.

Diese Dienstleister befinden sich vorwiegend in der Schweiz und in der Europäischen Union, wo ein angemessener Schutz von Personendaten vorgesehen ist. Befindet sich ein Dienstleister in einem Land, dessen Datenschutzgesetze keinen mit dem schweizerischen vergleichbaren Schutz der Personendaten gewährleistet, verpflichten wir diese Dienstleister mittels Vertrag dazu, das Schweizer Datenschutzniveau einzuhalten. Hierzu benutzen wir die sogenannten EU-Standardklauseln https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/model-contracts-transfer-personal-data-third-countries_en. Ist das betreffende Unternehmen für den Swiss-U.S. Privacy Shield zertifiziert, so wird ein Standardvertrag abgeschlossen.

Eine sonstige Weitergabe, Übermittlung oder ein Verkauf Ihrer Personendaten an Dritte ausserhalb von RASCH erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zur Abwicklung eines Vertrages, welchen Sie mit RASCH abgeschlossen haben, erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben.

Vorbehalten bleibt die Offenlegung der Personendaten von Gesetzes wegen, zum Beispiel gegenüber einer Strafverfolgungsbehörde, zur Verfolgung und Aufdeckung unrechtmässiger Aktivitäten oder gegenüber einer Steuerbehörde.

Nicht personenbezogene Daten

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, werden auf unseren Webseiten und in unseren Applikationen durch verschiedene Technologien von uns und Dritten nicht personenbezogene Daten gesammelt.

Was sind nicht personenbezogene Daten und weshalb bearbeiten wir diese?

Nicht personenbezogene Daten, sind Informationen, die nicht mit Ihrer Person – also nicht mit Ihrer Identität – in Verbindung gebracht werden können. Wir stellen grundsätzlich keine Verbindung zwischen diesen Daten und Ihren Personendaten her, deshalb sind diese Daten für uns anonym.

Wir sammeln und bearbeiten diese Daten, damit wir unsere Produkte und Dienstleistungen stetig verbessern und Ihren Bedürfnissen anpassen, Trends erkennen, Statistiken über die Nutzung unserer digitalen Angebote erstellen und auswerten können. Diese Daten werden auch dazu benutzt, um Ihnen ein gutes Werbeerlebnis bieten zu können. Wir gehen nämlich davon aus, dass Sie unsere informativen und unterhaltenden Medienprodukte schätzen und auch bereit sind dafür zu bezahlen. Unsere Angebote und Dienstleistungen werden deshalb entweder durch zahlende Leser (Abonnenten) oder durch Werbung finanziert. Sie finden deshalb nicht nur in unseren Printmedien Werbung sondern insbesondere auch in unseren gratis Online-Produkten, wie zum Beispiel auf auf den Webseiten und mobilen Applikationen von cash.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Bearbeitung von nicht personenbezogenen Daten zu unterbinden. Wie Sie dazu vorgehen müssen, erfahren Sie hier. In den folgenden Kapiteln finden Sie zudem die entsprechenden Links, um die verschiedenen Technologien zu deaktivieren.

Welche Technologien benutzen wir und weshalb werden sie bei RASCH und cash benutzt?

Wir benutzen folgende Technologien:

Cookies

Auf unseren Webseiten und mobilen Applikationen werden Cookies von uns und von Dritten eingesetzt. Ein Cookie ist eine kurze Textdatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird, wenn Sie eine unserer Webseiten nutzen.

Cookies können unterteilt werden in Session-Cookies und permanente Cookies.

Session-Cookies können zur Rückverfolgung der Webseiten verwendet werden, die Sie besuchen, sowie der von Ihnen verwendeten Optionen. Ein Session-Cookie wird nur für die Dauer Ihres Besuchs im Internet gespeichert, d.h. während einer einzigen Internetsitzung. Wenn Sie also Ihren Internetbrowser schliessen, ist die Sitzung beendet und der Cookie gelöscht.

Permanente Cookies können nebst anderen Dingen dazu verwendet werden, um Sie bei einem anschliessenden Besuch auf einer unserer Webseiten wiederzuerkennen und sich z.B. an Ihre Lesepräferenzen zu erkennen. Ein permanentes Cookie wird für eine längere Dauer als eine einzelne Sitzung gespeichert.

Cookies können zudem in funktionale und nicht funktionale Cookies aufgeteilt werden. cash verwendet sowohl funktionale wie auch nicht funktionale Cookies auf den Webseiten.

Funktionale Cookies

Diese sind erforderlich, um die Funktionalität von unseren Webseiten oder Diensten sicherzustellen. Es handelt sich hierbei bei cash beispielsweise um folgende Cookies (nicht abschliessend):

Webseite Cookie Name Zweck
www.cash.ch SSESS Dient der Sitzungsverwaltung
PLOGS Dient der Wiedererkennung, falls „Eingeloggt bleiben“ gewünscht wurde
Drupal.visitor.fonds_investor_disclaimer Speichert Auswahl ob institutioneller oder privater Anleger
Drupal.tableDrag.showWeight Gibt an ob Listen per Drag and Drop sortiert werden oder anhand Gewicht
has_js Zeigt, ob Javascript im Browser aktiviert ist
kontoeroeffnung.cash.ch Drupal.tableDrag.showWeight Gibt an ob Listen per Drag and Drop sortiert werden oder anhand Gewicht
Drupal.toolbar.collapsed Gibt an, ob die Toolbar eingeklappt ist
has_js Zeigt, ob Javascript im Browser aktiviert ist

Nicht funktionale Cookies - Tracking

Diese sind für die Funktionalität der Webseiten nicht unbedingt erforderlich. Diese Art von Cookies wird dazu benutzt, um Daten über die Webseitennutzung oder die Nutzung der mobilen Applikationen (Sprachpräferenzen, Dauer einer Benutzersitzung usw.) zu erfassen und zu analysieren, damit wir Ihr Lese- und Werbeerlebnis verbessern können. Wir nutzen dazu folgende Cookies:

Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, wenn der User eingeloggt ist, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Google Analytics verwendet Cookies. Die durch die Cookies erzeugten nicht personenbezogenen Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adressen werden jedoch mittels IP-Anonymisierung vorher anonymisiert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseiten auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz finden Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/. Sie können zudem die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

Zudem lassen wir die Reichweite dieses Webangebots in der Schweiz und Liechtenstein von der Schweizer Firma NET-Metrix AG messen. Hierzu wird Ihre Nutzung dieses Webangebots über einen Server von NET-Metrix gezählt. Sie führt von Zeit zu Zeit anonyme Befragungen durch und nutzt zum Auseinanderhalten der Nutzer sog. permanente Cookies. Sie stimmen ihnen mit der Nutzung der Website zu, können diese aber unterbinden. Wie das geht und was NET-Metrix genau tut, findet sich unter https://www.net-metrix.ch/ueber-uns/datenschutzerklaerung.

Auf unseren Webseiten wird zudem „Parse.ly“, der Parsely Inc., East 33rd Street, 10th Floor, New York, NY 10016, USA, zur Optimierung der inhaltlichen Ausrichtung verwendet. Für die Analyse der Nutzung der Webseiten werden durch Parse.ly bestimmte Nutzungsdaten erhoben und ausgewertet, die ihr Browser übermittelt, so z.B. die Dauer der Webseitennutzung (Aktivität der Maus), die Ladezeiten der Webseite, die Auflösung des Browserfensters und des Bildschirms sowie Cookies (An / Aus). Um diese Nutzungsdaten zu erfassen, kann Parse.ly eines oder mehrere Cookies einsetzen (zu Cookies siehe oben). Wir erhalten dadurch lediglich statistische, aggregierte nicht personenbezogene Daten. Sie können der Erhebung bzw. Auswertung Ihrer Daten durch dieses Tool widersprechen, indem Sie diese Seite besuchen http://srv.config.parsely.com/optout. Mehr Informationen zu Parse.ly und zum Datenschutz bei Parsely finden Sie hier: https://www.parse.ly/privacy-policy/.

Für die Durchführung von Befragungen verwenden wir die Software SurveyGizmo, ein Tool des Unternehmens SurveyGizmo, 4888 Pearl East Circle, Boulder, Colorado 80301, USA. Mit der Teilnahme an einer Befragung werden die IP-Adresse des Teilnehmers, Informationen zu verwendeten Geräten und Browser, Informationen zu Zeitpunkt und Dauer der Umfrage sowie die im Befragungsformular gemachten Angaben des Teilnehmers an SurveyGizmo übertragen. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen von SurveyGizmo, abrufbar unter: https://www.surveygizmo.com/privacy/. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten durch SurveyGizmo verarbeitet werden, nehmen Sie bitte nicht an unseren Befragungen teil.

Nicht funktionale Cookies - Werbung

Um Ihnen ein auf Sie zugeschnittenes Direktmarketing zu bieten, unnötige Werbung zu vermeiden sowie um unsere Produkte und Dienstleistungen auf Ihre Interessen auszurichten und so ständig für Sie zu verbessern, werden zur Analyse Ihres Verhaltens beispielsweise die folgenden Cookies verwendet:

Mit der Technologie von Ringier werden via Cookie nicht personenbezogene Daten auf unseren Webseiten und in unseren mobilen Applikationen gesammelt. Diese Daten werden nicht mit Personendaten verknüpft. Wir erstellen keine personenbezogenen Profile bzw. betreiben kein Profiling im datenschutzrechtlichen Sinn. Wir benutzen diese Daten zur Analyse des Verhaltens unserer Kunden in Bezug auf unsere einzelnen Produkte und Dienstleistungen, um nicht personenbezogene Interessengruppen zu erstellen und besser auf diese Interessengruppen zugeschnittene Werbung und Inhalte bieten zu können.
Sie können der eben beschriebenen Datenbearbeitung widersprechen, indem Sie diesen Link anklicken: http://ringier.ch/de/ungelistet/ringier-opt-out

Mit der Technologie von Admeira AG werden via Cookie anonyme Web Tracking Daten auf den Webseiten und mobilen Applikationen von cash gesammelt. Zusätzlich wird Ihre IP-Adresse Swisscom (Schweiz) AG zugänglich gemacht. Sind Sie Kunde von Swisscom (Schweiz) AG, kann dieser Anbieter unter Umständen anonymisierte Angaben zu Ihrer Person für Werbezwecke in verschlüsselter Form an Admeira AG weitergeben.

Sie können der oben beschriebenen Datenbearbeitung widersprechen, indem Sie diesen Link anklicken http://www.admeira.ch/optout. Detaillierte Informationen dazu finden Sie unter http://www.admeira.ch/datenschutz. Swisscom-Kunden haben zusätzlich die Möglichkeit bei Swisscom Schweiz (AG) (Kundencenter) über die Bearbeitung ihrer Daten zu bestimmen.

Zudem können Sie Ihren Browser so einzustellen, dass Cookies generell abgelehnt werden.

Auf unseren Webseiten werden zudem mit der Technologie der nugg.ad AG (www.nugg.ad) Daten zur Steuerung von Werbeeinblendungen gemessen. Dazu speichert nugg.ad die Häufigkeiten Ihrer Nutzung verschiedener Themengebiete webseitenbezogen in Cookies. Diese Cookies werden im Browser Ihres Endgerätes (z.B. PC, Laptop, SmartPhone, etc.) mit einer Lebensdauer von maximal 26 Wochen gespeichert. Die groben Informationen zu Ihrer Internetnutzung können von der nugg.ad Technologie auch webseitenübergreifend genutzt werden, um eine grobe Schätzung aufzustellen, welche Werbung Sie möglicherweise am meisten interessiert.

Wenn Sie ein Interesse daran haben, über die Technologie der nugg.ad AG Werbung auf Websites angezeigt zu bekommen, die zu Ihren Interessengebieten passen, dann können Sie eine Einwilligung (Opt-In: https://ad-choices.nuggad.net) für die weitere themenbasierte Analyse Ihres Nutzungsverhaltens erteilen. Wenn Sie die Einwilligung erteilen, wird dieser Opt-In Cookie ebenfalls im Browser Ihres Endgerätes gespeichert. Die Speicherdauer beträgt 1 Jahr. Sollten von nugg.ad Informationen in bereits zuvor im Browser Ihres Endgerätes platzierten Cookies gespeichert worden sein, bewirkt das Setzen des Opt-In Cookies das Folgende: Durch Ihre Einwilligung verlängert sich die Lebensdauer der von nugg.ad bereits gesetzten Cookies auf insgesamt 1 Jahr (berechnet ab dem Zeitpunkt des Setzens dieser Cookies). Die vor dem Opt-in in den Cookies gespeicherten Informationen werden nach Ihrer Einwilligung also beibehalten und mit Ablauf der Lebensdauer der Cookies, mithin nach Ablauf von maximal 1 Jahr gelöscht.

Sie können jederzeit die Aufzeichnung von Messdaten durch das nugg.ad System unterbinden, in dem Sie die Möglichkeit eines Widerspruchs (Link für den Cookie Opt-Out: https://www.adition.com/kontakt/datenschutz/?optout=true) nutzen. Eine bereits erteilte Einwilligung können Sie ebenfalls jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Auch ein Opt-Out wird in einem Cookie im Browser Ihres Endgerätes gespeichert, hat eine Lebensdauer von 10 Jahren und trägt den Namen „nuggstopp“ und wird von „nuggad.net“ gesetzt.

Auf einer Webseite ausgesteuerte Werbeeinblendungen, die auf gemessenen Daten der nugg.ad Technologie beruhen, sind mit einem Piktogramm gekennzeichnet. Wenn Sie auf dieses Piktogramm klicken, werden Sie zur Seite http://ad-choices.nuggad.net/ geleitet. Dort erhalten Sie weitere Informationen zum Datenschutz bei nugg.ad und können auf dem Themen-Monitor https://mtm.nuggad.net/ sehen wie Ihre Interessen auf Grundlage Ihres bisherigen Surfverhaltens eingeschätzt werden.

1plusX (www.1plusx.com) setzt Analyse-Cookies ein, um das Nutzungsverhalten (z. B. geklickte Werbebanner, besuchte Unterseiten, Dauer der Video-Nutzung) unserer Nutzer aufzeichnen und in statistischer Form auswerten zu können. Anbieter von 1plusX ist die 1plusX AG, Eichenstrasse 2, 8808 Pfäffikon, Schweiz. Wenn Sie nicht wollen, dass weiterhin Daten über Ihr Surf-Verhalten von 1plusx gesammelt werden, klicken Sie hier (“OptOut”) und Sie werden keine, auf Ihrem online Surf-Verhalten basierende, Werbebanner mehr erhalten. Wenn Sie bereits den „OptOut“ aktiviert haben, können Sie diese Einstellung jederzeit durch klicken auf den Button “OptIn” rückgängig machen.

Wir nutzen zusätzlich die Technologie von Improve Digital für den Verkauf unserer Werbeflächen. Unter http://www.improvedigital.com/platform-privacy-policy gibt es eine gute Übersicht über die Art der Datenverwendung und die dazu verwendeten Cookies seitens Improve Digital. 
Sie können der dort beschriebenen Datenbearbeitung widersprechen, indem Sie diesen Link anklicken: http://www.youronlinechoices.com/ch-de/

Ferner verwenden wir das Angebot von AOL-ADTECH. Deren Datenschutzbestimmungen entsprechen denen von Yahoo und wurden unter „Oath“ zusammengefasst. Detaillierte Informationen zur Datenverwendung finden Sich unter https://policies.oath.com/ie/de/oath/privacy/index.html

Sie können der dort beschriebenen Datenbearbeitung widersprechen, indem Sie diesen Link anklicken: http://www.youronlinechoices.com/ch-de/

Doubleclick by Google ist eine Dienstleistung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Doubleclick by Google verwendet Cookies um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Die Cookies enthalten keine personenbezogenen Informationen. Die Verwendung der DoubleClick-Cookies ermöglicht Google und seinen Partner-Webseiten lediglich die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Webseiten im Internet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert.

Eine Übertragung der Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen.
Durch die Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung sowie dem benannten Zweck einverstanden.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseiten bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter diesem Link unter dem Punkt DoubleClick-Deaktivierungserweiterung verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Alternativ können Sie die Doubleclick-Cookies auf der Seite der Digital Advertising Alliance  deaktivieren.

Weitere Cookies

Es kann vorkommen, dass im Rahmen der geschalteten Online-Werbung, spezifische Zählpixel und andere Tracking-Skripts von Agenturen und Kunden dem Browser ausgeliefert werden, ohne dass wir darauf direkten Einfluss ausüben können. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für jegliche Datenverarbeitung durch Dritte. 

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie informieren, dass beliebige Webtracking-Anbieter ebenfalls Opt-Out-Mechanismen anbieten. Sie können Ihre Opt-Out-Möglichkeit bei weiteren Anbietern mittels folgender Links ausüben: 

Logfiles

Bei der Nutzung von Webseiten oder mobilen Applikationen registrieren die Webserver unpersönliche Nutzungsdaten, sogenannte Logfile. Logfiles geben Auskunft über Ihre IP-Adresse, die zuletzt besuchte Seite, den verwendeten Browser, das Datum, die Uhrzeit und die angeforderte Datei. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei der Nutzung des Internets zwingend an. Sie lassen jedoch keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu.

Diese unpersönlichen Nutzungsdaten werden von cash statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren, Trends zu erkennen sowie Angebote und Produkte zu verbessern bzw. bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse auszurichten.

Elemente von anderen Webseiten, z.B. Plug-ins

Auf unseren Webseiten und unseren mobilen Applikationen können Elemente von Drittanbietern verwendet werden. cash verwendet zum Beispiel folgende Elemente:

  • das Kommentarsystem DISQUS, mit welchem Nutzer News-Artikel kommentieren können;
  • das Widget Sentifi, welches Informationen über Börsenkurse und andere börsenrelevante News anzeigt oder einem Benutzer eine bestimmte Art der Interaktion mit dem Sentifi Eco-System ermöglicht;
  • Elemente sozialer Netzwerke wie Facebook, Twitter, Google+ und Youtube.

Sobald diese Elemente aufgerufen werden, können sie automatisch anonymisierte Nutzungsdaten erfassen und an die Drittanbieter weiter leiten. Wenn Sie ein Element eines Drittanbieters (z.B. «Gefällt mir» Plug-in von Facebook oder die Kommentarfunktion von DISQUS) anklicken, kann automatisch eine Verbindung zu den Servern dieses Drittanbieters hergestellt werden. Dabei können dem Drittanbieter Daten über Ihren Besuch auf unserer Webseiten resp. auf einer mobilen Applikation übermittelt werden. Diese Daten können unter Umständen Ihrem Benutzerkonto beim Drittanbieter (z.B. DISQUS, Facebook oder Twitter-Konto) zugeordnet werden. Überdies kann der Drittanbieter Personendaten (Name, Vorname und E-Mail-Adresse) Ihres Benutzerkontos an cash übermitteln, sofern Sie dieser Funktion beim Drittanbieter zugestimmt haben. Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Drittanbieter finden Sie in den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Drittanbieter.

Wie kann ich Cookies deaktivieren?

Mit der Nutzung unserer Webseiten und Applikationen stimmen Sie zu, dass Daten über Sie in der beschriebenen Weise und zu den vorgenannten Zwecken bearbeitet werden. Sie können jedoch Cookies jederzeit kontrollieren und/oder löschen, in dem Sie die oben genannten Opt-out-Links benutzen.

Die meisten Internet-Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Es steht Ihnen jedoch offen, Ihren Browser so einzustellen, dass Cookies generell abgelehnt werden, indem Sie in Ihrer Browser-Einstellung „keine Cookies akzeptieren“ wählen, oder dass Sie jeweils angefragt werden, bevor ein Cookie einer von Ihnen besuchten Internet-Seite akzeptiert wird.

Sie haben zudem die Möglichkeit, die Cookies auf Ihrem Computer oder auf Ihrem mobilen Gerät zu löschen, indem Sie die entsprechende Funktion in Ihrem Browser anwählen. Seien Sie sich dabei bewusst, dass Sie die Cookies auf all Ihren Geräten deaktivieren oder löschen müssen.

Bitte beachten Sie, dass das Löschen von Cookies im Browser zur Folge hat, dass auch ein Opt-out-Cookie, wie z.B. das von Admeira, gelöscht wird. Wenn Sie ein Opt-out-Cookie weiterhin aktiviert haben wollen und alle Cookies gelöscht haben, muss das Opt-out-Cookie bei einem erneuten Besuch der vorliegenden Webseite erneut aktiviert werden. Ansonsten werden Sie als neuer Benutzer erkannt und Ihre Daten werden wieder erfasst. Seien Sie sich zudem bewusst, dass Sie die Cookies auf all Ihren Geräten deaktivieren müssen.

Sollten Sie eine der beschriebenen Möglichkeiten wählen, können Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Webseite vollumfänglich nutzen. Wir weisen an dieser Stelle auch darauf hin, dass gegen allgemeine Werbeanzeigen auf unseren Webseiten oder in unseren Applikationen keine Widerspruchsmöglichkeit besteht.

Was sind Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Personendaten?

Ihre Personendaten gehören Ihnen. Sie sind deshalb berechtigt, selbst zu bestimmen was mit Ihren Personendaten passiert, und dürfen jederzeit wissen, was mit Ihren Personendaten geschieht.

Sie haben gemäss Datenschutzgesetz folgende Rechte:

Auskunftsrecht

Gemäss Datenschutzgesetz haben Sie das Recht, unentgeltlich zu erfahren, ob und welche Personendaten cash über Sie bearbeitet. Ihr Auskunftsbegehren müssen Sie uns schriftlich, zusammen mit einer Kopie eines Identitätsausweises schicken.

Sie können dies per E-Mail tun (datenschutz@cash.ch), indem Sie die Kopie einscannen oder per Brief an folgende Adresse: Ringier Axel Springer Schweiz AG, Datenschutz cash, Flurstrasse 55, 8021 Zürich.

Recht auf Berichtigung Ihrer Personendaten

Das Datenschutzrecht sieht vor, dass Sie jederzeit dazu berechtigt sind, Ihre Personendaten zu berichtigen, sollten Sie merken, dass wir falsche Daten von Ihnen bearbeiten.

Wenn Sie Ihre Personendaten berichtigen lassen möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an datenschutz@cash.ch,  oder einen Brief an folgende Adresse: Ringier Axel Springer Schweiz AG, Datenschutz cash, Flurstrasse 55, 8021 Zürich. Vergessen Sie bitte nicht, eine Kopie eines Identitätsausweises beizulegen.

Recht auf Löschung Ihrer Personendaten

Sollte die Bearbeitung Ihrer Personendaten nicht mehr notwendig sein, weil Sie beispielsweise kein Vertragsverhältnis mehr mit cash haben oder mit der Bearbeitung Ihrer Personendaten nicht mehr einverstanden sind, dürfen Sie die Löschung Ihrer Daten verlangen. Wir werden Ihre Daten löschen, vorausgesetzt, dass wir keine andere Verpflichtung haben, Ihre Personendaten aufzubewahren, so zum Beispiel eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht.

Sie können die Löschung Ihrer Daten auf folgendem Weg verlangen: Sie schreiben uns eine E-Mail an datenschutz@cash.ch oder einen Brief an Ringier Axel Springer Schweiz AG, Datenschutz cash, Flurstrasse 55, 8021 Zürich. Bitte legen Sie dem Löschgesuch eine Kopie eines Identitätsausweises bei.

Recht auf Einschränkung der Bearbeitung Ihrer Personendaten

Sie haben jederzeit das Recht, die Bearbeitung Ihrer Personendaten einschränken zu lassen, vorausgesetzt, dass wir keine andere Verpflichtung haben, Ihre Personendaten aufzubewahren, so zum Beispiel eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht.

Wenn Sie die Bearbeitung Ihrer Personendaten einschränken lassen möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an datenschutz@cash.ch oder einen Brief an folgende Adresse: Ringier Axel Springer Schweiz AG, Datenschutz cash, Flurstrasse 55, 8021 Zürich. Vergessen Sie bitte nicht, eine Kopie eines Identitätsausweises beizulegen.

Widerspruchsrecht

Wo wir eine Einwilligung haben, Ihre Personendaten zu bearbeiten, sind sie berechtigt Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen oder zu verweigern. Dient die Bearbeitung der Personendaten Marketing- und Werbezwecken, können Sie die Einwilligung zur Bearbeitung zu diesen Zwecken allgemein oder in Bezug auf bestimmte Produkte oder bestimmte Dienstleistungen widerrufen.

Sie haben zudem jederzeit die Möglichkeit, gegen den Empfang von Werbung und die Bearbeitung Ihrer Personendaten zu Marketing- und Werbezwecken Widerspruch einzulegen, wenn wir dies aufgrund von unseren berechtigten Interessen an einer stetigen Verbesserung unserer Angebote zu Produkten und Dienstleistungen tun. In diesem Fall werden zukünftig weder Personendaten zu diesem Zweck beschafft noch bearbeitet.

Für den Widerspruch zur Bearbeitung von nicht personenbezogenen Daten sind die Angaben zur Deaktivierung von Cookies im Browser massgeblich. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass gegen allgemeine Werbeanzeigen auf Internet-Seiten keine Widerspruchsmöglichkeit besteht. Es handelt sich hierbei um dieselbe Art von Werbung, welche Sie auch in einer Print-Tageszeitung oder einem Magazin finden.

 Um zu widersprechen schreiben Sie uns eine E-Mail an datenschutz@cash.ch oder einen Brief an folgende Adresse: Ringier Axel Springer Schweiz AG, Datenschutz cash, Flurstrasse 55, 8021 Zürich. Vergessen Sie bitte nicht, eine Kopie eines Identitätsausweises beizulegen.

Beschwerderecht

Sie haben das Recht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Meldung zu machen oder eine Beschwerde zu erheben, wenn Sie der Ansicht sind, dass eine Bearbeitung von Ihren Personendaten nicht datenschutzkonform ist. Dies können Sie bei der Aufsichtsbehörde in dem Land tun, wo sich Ihr Wohnort oder Ihr Arbeitsplatz befindet oder an dem Ort bzw. in dem Land, wo die angebliche Datenschutzverletzung stattgefunden hat.

Wie Sie Ihre Kinder schützen können

Gemeinsam sollten wir dafür sorgen, dass die kommenden Generationen zu verantwortungsbewussten digitalen Bürgern werden.

Da Kinder sich der Risiken und Folgen der Bearbeitung Ihrer Personendaten weniger bewusst sind und auch ihre Rechte diesbezüglich möglicherweise nicht kennen, soll für einen besonderen Schutz gesorgt sein, wenn es um ihre Personendaten geht. Die gilt insbesondere natürlich bei der Verwendung dieser Personendaten zu Werbezwecken. Sie finden deshalb in all unseren Teilnahmebedingungen entsprechende Alterslimiten und Hinweise auf das Schutzalter.

Informationen und Tipps zum Umgang mit Medien finden Sie hier.

Datensicherheit

cash betreibt sichere Datennetze, die den jeweils geltenden technischen Standards entsprechen. Es werden angemessene technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um Ihre Daten gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation oder unberechtigtem Zugriff zu schützen.

Obwohl cash alle benötigten Mittel einsetzt, die Offenlegung der Daten aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unberechtigtem Zugriff durch Dritte zu verhindern, kann sie keine Haftung für solche unerwünschten Ereignisse übernehmen.

Wie können Sie uns kontaktieren?

Wenn Sie eine datenschutzrechtliche Frage haben, können Sie uns eine E-Mail auf datenschutz@cash.ch schreiben. Es steht Ihnen natürlich auch offen, uns einen Brief zu schreiben: Ringier Axel Springer Schweiz AG, Datenschutz cash, Flurstrasse 55, 8021 Zürich.

Für andere Fragestellungen, zum Beispiel wenn Sie technischen Support benötigen, eine Frage zu unseren Bankprodukten haben oder mit der cash Redaktion verbunden werden möchten, können Sie sich direkt an die entsprechenden Abteilungen wenden. Alle Kontaktdaten sind auf unserer Kontaktübersichtsseite aufgelistet.

Rechtliche Grundlage

Bei der Bearbeitung Ihrer Personendaten berücksichtigen wir nicht nur das Schweizer Datenschutzgesetz und seine Verordnung sondern – sofern und soweit anwendbar – auch die Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union.

Änderungen und Zustimmung zu diesen Datenschutzbestimmungen

RASCH passt diese Datenschutzbestimmungen jeweils neuen oder sich ändernden Bedürfnissen an. Die jeweils neue Fassung wird Ihnen an geeigneter Stelle zugänglich gemacht.

Es gelten jeweils die aktuellen, von uns veröffentlichten Datenschutzbestimmungen. Mit der fortgesetzten Nutzung von Website bzw. mobilen Applikationen von RASCH stimmen die Nutzer den jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen zu.