Guru-Flash 11:15

Tendenz - weiter verunsichert und schwächelnd
17.12.2014 11:15

Tendenz - weiter verunsichert und schwächelnd

SMI - der Markt ist wieder Spielball der Politik. Moskau Mittelpunkt der Börsenüberlegungen an den westlichen Finanzplätzen. Dazu Schwäche im Mittleren Osten. In Hongkong werden russische Anleihen zuhauf verkauft, die Chinesen (von Haus aus ängstlich) schleichen ab.

KOF - Konjunkturforschungsstelle der ETH sieht die Schweiz auch 12015 auf dem Wachstumspfad. Fazit: privater Konsum, hiesige Wirtschaftsentwicklung und Ölpreisbaisse helfen." Bestätigt aber indirekt Deflation, sieht Teuerung minus 0,1pc 2015!

FED - heute nach Wall Street-Börsenschluss wird FED-"Offenbarung" mit Ungeduld erwartet.

Meyer Burger - "nur die massiven Short-Deckungen halten den Kurs noch einigermassen aufrecht" lasse ich mir von diversen Händlern sagen. Pessimisten sehen die Gesellschaften in den letzten Zügen, Optimisten rechnen mit einer Kapitalerhöhung und dann mit neuem Leben. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Swisscom - Citigroup ist weiter für kaufen, sieht jetzt 640 (600).

Novartis - Baader-Helvea erhöht Kaufempfehlung auf 100 (95).

Optionen - nur gering(st(e Umsätze. Abwarten auf Freitag/3xOptionenverfall: ROGKO, UHRGG, ROKKK, BALKV, RIGBV, NOZKC, CSAXU, CSEZA, MSMBR, BALZE, UHRLO.

Der nächste Guru-Flash erscheint am 18.12.14