Guru-Flash 11:15

Tendenz - Verleiderverkäufe und Nervosität
04.09.2015 11:15

Tendenz - Verleiderverkäufe und Nervosität

SMI - keine echte Erholungstendenz - Wall Street-Erwartungen auch nicht erfreulich: DJ Futures derzeit minus 146 Punkte!

Teuerung CH - Landesindex August minus 0,2pc gegenüber Vormonat. Innert einem Jahr Deflation von 1,4pc. Vor allem Importpreise stark rückläufig.

u-blox - profitiert vom guten Hj-Ausweis und den positiven Aussichten.

Syngenta - Datum des Beginns des Aktienrückkaufes noch nicht festgelegt. Gegenwärtige Avancen wegen Short-Eindeckungen und Meinungskäufen.

Vontobel - Übernahme der Finder-Bank zeigt Konzentrationsdruck im Private Banking. Finder Bank ist stark nach Italien orientiert mit Filiale im Tessin.

Privatbanken - Experten sind sich einig, dass aufs Jahresende hin eine weitere Welle von Konzentrationen im Privatbankengeschäft "durch die Schweiz fegen" werde.

China - Peking missbilligt ausserbörslichen Handel und das Stellen von Futures-Indikationen. China-Börse Montaghandel wird lebhafte Volatilitäten bringen. Schanghai und andere Börsen sind weiterhin auf der Suche nach einem akzeptablen Gleichgewicht.

US Arbeitsmarktbericht - wird um 14:30 CH-Zeit erwartet. Wird von allen Finanzplätzen mit Ungeduld erwartet, da man sich neue Impulse verspricht.

Optionen - "weniger als Nichts los" jammert ein Händler: XETDB, KSMIG, KSMAM, KSMIG, VTSMBD, KICNG, VTSMIT, ROGZU, VTINEL, NOVJN.

Der nächste Guru-Flash erscheint am 07.09.2015.