Guru-Flash 11:15

Tendenz - Credit Suisse - Analysten enttäuscht!
21.10.2015 11:15

Tendenz - Credit Suisse - Analysten enttäuscht!

SMI - Credit Suisse verstimmt!

Credit Suisse - Analysten querbeet eher enttäuscht. "Das ist nicht der grosse Wurf, den wir erwartet haben." Kapitalbeschaffung eine grosse Aufgabe, aber werden die Grossaktionäre schon wieder bevorzugt oder müssen sie bei der Stange gehalten werden?

Credit Suisse II - das starke Zurückbinden des Investment-Bankings kostet hochpreisliche Stellungen. "Diese Leute finden im jetzigen Umfeld nur schwerlich einen neuen Job." CS hat es tunlichst vermieden, Personalkonsequenzen explizit zu erwähnen.

Credit Suisse III - Kapitalerhöhung muss noch dieses Jahr durchgepeitscht werden. Das zeigt, dass es "höchste Eisenbahn war, die Eigenmittel zu verstärken." Hinweis, dass für Expansion und Investitionen 1,5 Milliarden vorgemerkt sind stimmt nachdenklich! Wird ein Grossteil des neuen Kapitals für Versäumnisse der Vergangenheit gebraucht?

Credit Suisse IV - Safra Sarasin erhöht von neutral auf kaufen, hält strategische Neuausrichtung für "vielversprechend." Anders Kepler Cheuvreux, der gar den Abbau von Positionen empfiehlt und ein Kursziel von 22.50 angibt.

Syngenta - Sofort-Rücktritt von CEO Mack beflügelt Hoffnungen, dass jetzt wieder unbelastet auf mögliche Übernahme geschaut wird. Aktie Renner des Tages. Bernstein-Analysten reagieren sofort mit übergewichten bis 405!

Actelion - ZKB dreht von marktgewichten auf übergewichten! Ersetzt Roche in den Schweizer Standardwerten mit Actelion. Sieht besseres Wachstum!

Optionen - grosse Umsätze in Credit Suisse und Leben in Syngenta und Geberit: ROGZU, UZGEB, TEMKJ, VTSYNB, TEMKJ, UBCSG, WZCSG, SMKKB, UVGEB, SOCDQ.

Der nächste Guru-Flash erscheint am 22.10.2015.