Guru-Flash 11:15

Tendenz - Hohe Volatilität - grosser Kurssprung!
22.01.2016 11:15

Tendenz - Hohe Volatilität - grosser Kurssprung!

SMI - die hohe Volatilität zeigt, dass die Nervosität auch unter den Grossen  zugenommen hat. Händler melden, dass nicht nur Short-Positionen gedeckt wurden, sondern dass einige Hedge Funds gar ihre Positionen gekehrt haben! Das heisst von short auf long. Also zuerst die Shorts eindecken und dann gleich noch eine Longposition eingehen. Mutig, aber oftmals erfolgreich, wenn man auf einen Trendwechsel spekuliert!

EU - Der PMI (Einkaufsmanager-Index) ist immer noch auf flau gestimmt. Dienstleistungen und Industrie (Exporte) besonders im Fokus.

WEF - das WEF hat, so Beobachter, bisher wenig bis gar keine "gescheiten" Wirtschaftsimpulse oder neue Erkenntnisse gebracht. Die hochgejubelte "4. Industrielle Revolution" hat (noch) keinen Begeisterungssturm ausgelöst. Sie wird sich aber im Laufe der kommenden Monate stufenweise einnisten.

Trend - Treffen von alten Börsenhasen am Rande des WEF zeigt klar: Pharmas und Biotech bleiben Favoriten, dazu die Grundwerte (Nestlé u.a.), die Kommunikationstitel werden ein Comeback haben, Luxus bleibt vorerst verschmäht, hat sich interessanterweise von Fernen Osten (China) nach den USA und auch Europa zurückverschoben. Versicherungen nur leicht optimistisch, Banken bleiben Weiter im Ertragsstau und im Käfig der Regulatoren  gefangen.

Basilea - zeigt sich unbeeindruckt vom Wegfall von 40 Millionen Meilensteinzahlungen.

Optionen - Wochenende bremst aufkeimenden Optimismus. Institutionelle sichern sich aber prompt wieder ab: SMIBB, VTSLMB, ROGZT, ADEPA, CFRPT, WZUAFV, SOUBD, OUHABV, SOUAT, SOROO.

Der nächste Guru-Flash erscheint am 25.01.2016.