Airbag-Zertifikate

Ein Airbag-Zertifikat bietet uneingeschränkte Beteiligung am Kursanstieg des Basiswerts und gleichzeitigen Teilschutz bei sinkenden Kursen. Entwickelt sich der Basiswert negativ, so bietet ein Airbag-Zertifikat bis zum Strike einen bedingten Kapitalschutz. Erst beim Unterschreiten der Schutzschwelle erreicht der Anleger die Verlustzone. Der Verlust fällt aber in jedem Fall geringer aus, als bei einer Direktanlage. Der Schutzmechanismus wird durch den Einbehalt der laufenden Erträge des Basiswerts (z.B. Dividenden) finanziert.

Type: 
Derivate