BKW spannt mit Start-up Smart-me im Bereich Strommessung zusammen

Der Berner Energiekonzern BKW und das Zentralschweizer Start-up Unternehmen Smart-me spannen bei der automatisierten Messung von Energieflüssen zusammen. Dazu haben die beiden Partner die Firma Engytec AG gegründet.
22.03.2017 12:23

Die Firma ist auf die Messung, Aufbereitung und Abrechnung von externen und selbst produzierten Energieflüssen spezialisiert, wie die beiden Partner am Mittwoch mitteilten. Konkret bedeutet dies, dass Engytec Eigentümern oder Liegenschaftsverwaltungen auf einzelne Mieter oder Stockwerkeigentümer aufgeteilte, verbrauchergerechte Abrechnungen anbietet.

Im Auge hat Engytec unter anderem sogenannte Eigenverbrauchsgemeinschaften. Eine solche Gemeinschaft bildet sich zum Beispiel aus dem Eigentümer eines Mehrfamilienhauses mit einer Solaranlage auf dem Dach und den Mietern.

Der Besitzer verkauft den auf dem Dach gewonnenen Solarstrom direkt seinen Mietern und übernimmt die interne Verrechnung der Energiekosten selbst. Gemäss der Energiestrategie 2050 des Bundes soll die Gründung von Eigenverbrauchsgemeinschaften ab 2018 vereinfacht werden.

(AWP)