BKW übernimmt Gebäudetechnikunternehmen Enerpeak

Der Energiedienstleister BKW baut den Bereich Gebäudetechnik aus. Dazu übernehmen die Berner das Gebäudetechnikunternehmen Enerpeak, um neben den Bereichen Heizung, Lüftung, Klima, Kälte und Sanitär vermehrt auch in der Elektroplanung vertreten zu sein, wie die BKW am Donnerstag mitteilt. Ein Kaufpreis wird nicht genannt.
19.10.2017 11:10

Die Enerpeak wurde 1969 gegründet und ist den Angaben nach unter anderem auf die Planung von energie- und sicherheitstechnischen Gesamtlösungen spezialisiert. Das Unternehmen zeichne sich für Bauprojekte wie das Fifa World of Football Museum in Zürich, das Coop- Produktionszentrum LoBOS in Pratteln sowie diverse Multiplexkinos in der ganzen Schweiz verantwortlich, heisst es weiter.

Mit Sitz in Dübendorf beschäftigt das Unternehmen insgesamt 70 Mitarbeitende. Enerpeak werde nach der Übernahme durch die BKW weiterhin vom bisherigen Inhaber und Hauptaktionär Andreas Krieg geführt.

sta/tp

(AWP)