Thurgauer Kantonalbank wechselt bei E-Banking von Crealogix zu Avaloq

Die Thurgauer Kantonalbank (TKB) wechselt den Anbieter im E-Banking: Künftig kommt die Lösung des IT-Anbieters Avaloq zum Einsatz und nicht mehr die von Crealogix. Die Planung für die Einführung starte Anfang 2018, wobei die Umstellung voraussichtlich im Verlauf des Jahres 2019 erfolgen werde, teilte die TKB am Mittwoch mit. Bis dahin bleibe weiterhin die E-Banking-Lösung von Crealogix in Betrieb.
27.12.2017 15:40

Die Lösung von Avaloq sei bereits bei zahlreichen Banken im Einsatz, und E-Banking-Kunden würden weiterhin auf "ein zeitgemässes Angebot" zählen können, so die Kantonalbank weiter. Bei der TKB sei zudem bereits seit rund zehn Jahren das Kernbankensystem von Avaloq in Betrieb.

ys/uh

(AWP)