Aktien New York: Quartalsberichte grosser Konzerne bremsen Dow

Die Quartalsberichte einiger namhafter US-Konzerne wie Microsoft , Dow Inc und American Airlines sind am Donnerstag bei den Anlegern nicht gut angekommen. Das lastete auch auf dem Gesamtmarkt: Der Leitindex Dow Jones Industrial gab im frühen Handel um 0,15 Prozent auf 26 964 Punkte nach. Damit setzte sich das Auf und Ab des Dow unterhalb von 27 000 Punkten der vergangenen Tage fort.
23.07.2020 16:02

Gegenwind für die Aktienkurse kommt auch von der Konjunktur. Der US-Arbeitsmarkt steht wegen der Corona-Pandemie weiter unter Druck. In der Woche bis zum 18. Juli stellten rund 1,4 Millionen Menschen erstmals einen Antrag auf Arbeitslosenhilfe. In den Wochen zuvor waren die Neuanträge noch zurückgegangen, wenn auch nur leicht.

Der breiter gefasste S&P 500 handelte 0,05 Prozent höher bei 3278 Zählern. Der technologielastige Nasdaq 100 trat mit 10870 Punkten quasi auf der Stelle./bek/he

(AWP)

 
Aktuell+/-%
NASDAQ12’131.13+3.33%
NASDAQ12’131.13+3.33%
DJ33’197.97+1.70%

Investment ideas