Aktien New York: Weitere Gewinne dank guter Goldman-Zahlen und Daten

Der Dow Jones Industrial hat am Freitag seine Vortagesgewinne ausgebaut. Für gute Stimmung sorgten unter anderem erfreuliche Geschäftszahlen der Investmentbank Goldman Sachs . Zudem legte der für die USA als weltgrösste Volkswirtschaft wichtige Einzelhandelsumsatz im September überraschend zu.
15.10.2021 16:52

Der US-Leitindex stieg im frühen Handel um 0,86 Prozent auf 35 212,82 Punkte. Damit rückte das Mitte August erreichte Rekordhoch bei gut 35 631 Punkten wieder ein Stück näher. Auf Wochensicht deutet sich ein Plus von rund 1,5 Prozent an.

Der S&P 500 gewann am Freitag 0,63 Prozent auf 4466,29 Punkte. Für den technologielastigen Nasdaq 100 ging es um 0,35 Prozent auf 15 104,45 Punkte nach oben.

Goldman Sachs steuert dank glänzender Geschäfte mit Fusionen und Börsengängen auf ein Rekordjahr zu. Zudem überraschte die Bank mit ihren Nettoerträgen sowie dem Ergebnis je Aktie im dritten Quartal positiv. Die Aktien des Finanzinstituts gewannen rund zwei Prozent.

Anleger griffen auch bei anderen Bankaktien beherzt zu. So stiegen die Anteilsscheine von Morgan Stanley , der Bank of America , der Citigroup und von Wells Fargo zwischen gut ein und rund fünf Prozent.

Die Papiere von Moderna rückten um 0,7 Prozent vor. Nach der Genehmigung von Corona-Auffrischungsimpfungen für ältere Menschen und Risikogruppen mit dem Mittel von Biontech / Pfizer sprach sich ein Expertengremium der US-Arzneimittelbehörde FDA nun auch für solche Impfungen mit dem Mittel von Moderna aus./la/jha/

(AWP)