Heizungshersteller - Zehnder hat einen neuen CEO

Die Zehnder-Gruppe hat Matthias Huenerwadel zum neuen Unternehmenschef berufen. Er wird im November in das Unternehmen eintreten und per 1. Januar 2019 die Leitung des Heizungs- und Lüftungsherstellers übernehmen.
24.09.2018 08:15
Ein Zehnder-Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung für Mehrfamilienhäuser und Wirtschaftsgebäude.
Ein Zehnder-Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung für Mehrfamilienhäuser und Wirtschaftsgebäude.
Bild: ZVG

Huenerwadel löst damit Verwaltungsratspräsident Hans-Peter Zehnder ab, der den CEO-Posten im Februar nach dem Ausscheiden von Dominik Berchtold interimistisch übernommen hatte. Zehnder wolle sich wieder auf sein Amt als Präsident des Verwaltungsrats konzentrieren, hiess es in einer Mitteilung am Montagmorgen.

Huenerwadel sei eine kompetente Führungspersönlichkeit mit Branchenerfahrung, wie das Unternehmen weiter schrieb. Zuvor war er zwölf Jahre Manager bei Forbo, wo er zuletzt den Geschäftsbereich Flooring Systems leitete.

Zudem hat das Unternehmen einen neuen Kandidaten für den Verwaltungsrat nominiert. Der frühere Arbonia-Manager Daniel Frutig soll an der Generalversammlung im März 2019 in das Gremium gewählt werden. Nach seinem Ausscheiden bei Arbonia 2014 leitete er bis 2017 die internationale Medizinaltechnik-Gruppe Medela und ist Mitglied in den Verwaltungsräten von Starrag und Eugster/Frismag.

(AWP)