Kantonalbank - Berner KB legt Verfahren um unversteuerte Vermögenswerte deutscher Kunden bei

Die Berner Kantonalbank (BEKB) hat sich mit den Justizbehörden in Deutschland geeinigt.
15.06.2020 18:45
Der Hauptsitz der Berner Kantonalbank am Bundesplatz in Bern.
Der Hauptsitz der Berner Kantonalbank am Bundesplatz in Bern.
Bild: ZVG

Im Zusammenhang mit unversteuerten Vermögenswerten deutscher Kunden leistet die Bank eine einmalige Zahlung von rund 0,9 Millionen Euro. Der Betrag sei vollumfänglich durch Rückstellungen gedeckt, teilte das Unternehmen am Montagabend mit.

Die mit den Justizbehörden in Köln erzielte Einigung habe Rechtskraft für alle Bundesländer Deutschlands, hiess es weiter. Sie bringe also Kunden, Mitarbeitenden und Aktionären Rechtssicherheit.

(AWP)

 
Aktuell+/-%
BEKB N224.50+0.45%

Investment ideas