Maschineller Lern-Algorithmus - Roboter verändern den Handel bei Anleihenverkäufen drastisch

UBS und HSBC bringen Roboter in den Anleihenverkauf-Bereich, der nach wie vor von vielen als Tabuzone für die fortschreitende Automatisierung angesehen wird.
08.09.2019 05:55
Ein Gebäude der UBS in Zürich.
Ein Gebäude der UBS in Zürich.
Bild: cash

UBS hat einen maschinellen Lern-Algorithmus entwickelt, der den Sales-Mitarbeitern die wahrscheinlichste Gegenpartei beim Kauf oder Verkauf einer Anleihe anzeigt. HSBC entwickelt einen Bot, der den Vermögensverwaltern Vorschläge für Anleihe-Transaktionen sendet, die auf ihre bestehenden Handelsmuster zugeschnitten sind.

Während einige Banker Bots im Sales-Bereich als eine bedrohliche Entwicklung für eine der letzten Bastionen von Finanzierungen alten Stils ansehen, die von Beziehungen, Telefonanrufen und Arbeitsessen abhängen, sagen ihre Chefs, dass das Gegenteil der Fall sei. Beide Banken wollen den Arbeitsprozess effizienter gestalten und die Mitarbeiter von Routine-Aufgaben entlasten, die dem Geldverdienen im Wege stehen.

Anderswo in der Branche sind Maschinen bereits weit verbreitet, was die Arbeitsplatzunsicherheit verstärkt in einer Zeit, in der Banken Jobs in einer sich abschwächenden Wirtschaft streichen.

“Wenn Sales-Mitarbeiter viel schneller und effizienter arbeiten, werden möglicherweise weniger von ihnen gebraucht”, sagte Tim Skeet, ein Banker mit fast 40 Jahren Erfahrung an den Fremdkapitalmärkten. “Bei Sales besteht ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Mensch und Maschine, da Überzeugungskraft, Urteilsvermögen, Wissen und menschlicher Kontakt wichtig sind, insbesondere in weniger liquiden Märkten.”

Das neue System von UBS erleichtert und beschleunigt die Suche nach einem Gegenpart für ein Anleihehandelsgeschäft und hat die durchschnittliche Anzahl der Anrufe, die ein Sales-Mitarbeiter tätigen muss, von fünf auf drei reduziert, sagt Chris Purves, Leiter des Strategic Development Lab der Bank.

UBS hat das Tool im Mai eingeführt

Die Schweizer Bank hat im Mai mit der Einführung des als Client Scout bezeichneten Tools begonnen, nachdem sie es zu Beginn des Jahres getestet hatte. Es sendet eine Benachrichtigung an die Sales-Mitarbeiter der Bank, in der sie informiert werden, dass UBS eine bestimmte Position hat und die wahrscheinlichsten Kandidaten für ein Handelsgeschäft vorschlägt, aufgeführt nach der prozentualen Wahrscheinlichkeit einer Übereinstimmung, so Purves.

“Dieses Tool ist so gut wie der beste Sales-Mitarbeiter, der weiss, an wen er sich wenden muss, um eine Handelstransaktion abzuschliessen”, sagte er. “Es bringt alle auf dieses Niveau.”

Das Assistenzprogramm von HSBC, das noch keinen Namen hat, wird auf einem vorhandenen Bot aufbauen, den die Sales-Mitarbeiter von HSBC seit Januar einsetzen, um sicherzustellen, dass sie über die wichtigsten Termine und die meist gelesenen Analysen der Bank auf dem Laufenden sind. Das Tool überwacht Daten, welche Analysen die Kunden lesen und an welchen Veranstaltungen sie teilnehmen. Laut Ash Booth, Leiter der Abteilung Künstliche Intelligenz im digitalen Team von HSBC für Unternehmen und Institutionen, liegt die Erfolgsquote bei der Beantwortung von Fragen aus dem Sales-Bereich bei 92%.

Das neue System kann auch Research- und Handelsideen für Kunden zusammenstellen, sodass die Mitarbeiter mehr Zeit für die Bearbeitung von Transaktionen haben.

Es gehe nicht darum, Sales-Mitarbeiter zu ersetzen, sondern ihnen zu helfen und ihre Effizienz zu steigern, sagte die Bank.

Partner finden

HSBC plant, die erste Version des Kundensystems gegen Ende dieses Jahres mit einer Gruppe von Vermögensverwaltern zu testen, sagt Sotiris Manderis, Managing Director im Corporate und Institutional Digital Team der Bank.

Während HSBC auf alle Anlageklassen abzielt, konzentriert sich UBS auf Unternehmensanleihen, da der Markt besonders langsam handelt. Es kann Tage oder Wochen dauern, bis sich einzelne Anleihepositionen verschieben, und Purves vergleicht den Markt mit einer “Partnervermittlung“, bei der Sales versucht, Käufer und Verkäufer zusammenzubringen.

Elektronische Systeme machen grosse Fortschritte an den Märkten für Unternehmensanleihen. UBS handelt heute mehr als 13.000 Anleihen elektronisch. Laut Purves entspricht dies einer Steigerung von mehr als 20% gegenüber dem Vorjahr.

Dennoch findet der Grossteil der Markttransaktionen über Voice Trading statt und selbst nachdem ein Verkäufer Client Scout verwendet hat, wird das Handelsgeschäft manuell zwischen zwei Personen und nicht automatisch ausgeführt, sagte er.

“Maschinen sind nie gelangweilt oder werden nie müde, sie machen einfach weiter”, sagte Purves. “Aber die letzte Meile ist menschlich und es wird noch eine ganze Weile dauern, bis sich das ändert.”

(Bloomberg)

 

Ausgewählte Produkte auf UBS Group

Symbol Typ Coupon PDF
MBXRJB Callable Multi Barrier Reverse Convertible 11.00% PDF
SALJJB Callable Barrier Reverse Convertible 9.80% PDF
MBMKJB Callable Multi Barrier Reverse Convertible 9.75% PDF

Investment-Ideen von Julius Bär