Onlineapotheke - Aktie von Zur Rose fällt - aber die Angst vor einer Kapitalerhöhung ist nun vom Tisch

Wie erwartet fällt die Aktie von Zur Rose nach der früher als erwartet durchgeführten Kapitalerhöhung. Allerdings werden die Verluste zu den vorbörslichen Kursen eingegrenzt. Eine Einstiegsmöglichkeit?
09.12.2021 10:09
Walter Oberhänsli, CEO von Zur Rose, in einem cash-Interview im Juni 2021.
Walter Oberhänsli, CEO von Zur Rose, in einem cash-Interview im Juni 2021.
Bild: cash.ch

Die Aktie von Zur Rose fällt im frühen Handel um 6 Prozent auf 311 Franken. Das ist ein geringerer Verlust als noch im vorbörslichen Handel, als die Aktie rund 10 Prozent im Minus lag. Die Aktie steht derzeit auf dem tiefsten Stand seit Anfang Juni.

Die Online-Apotheke hat im Rahmen einer internationalen Privatplatzierung an institutionelle Investoren insgesamt 650'000 neue Aktien zu einem Platzierungspreis von 290 Franken je Aktie ausgegeben. Der grosse Abschlag zum Aktienkurs ist aussergewöhnlich. Die aus der Kapitalerhöhung zugeflossenen Mittel sollen zum einen für Investitionen in Technologie und den Ausbau der Kapazitäten verwendet werden.

Die Kapitalmassnahme hatte die Zürcher Kantonalbank eigentlich erst für das erste Halbjahr 2022 erwartet, wie sie in einer Notiz schreibt. Sie sei aber nachvollziehbar. Investitionen hätten die Profitabilität wohl auch im zweiten Halbjahr 2021 belastet.

Warburg Research senkt das Kursziel für Zur Rose nach der Kapitalmassnahme auf 505 von 515 Franken, bestätigt aber die Einstufung "Buy". Seitdem Zur Rose mit den Ergebnissen für 2020 das kurzfristige Break-even-Ziel verfehlt habe und der Verlust im ersten Halbjahr 2021 grösser als erwartet ausgefallen sei, habe die Angst vor einer Kapitalerhöhung den Aktienkurs belastet, schreibt Analyst Michael Heider.

Dies sei nun vom Tisch und die Anleger könnten sich wieder auf das Fundamentale konzentrieren. Seiner Ansicht nach sei Zur Rose weiterhin am besten positioniert, um von der Einführung des elektronischen Rezepts in Deutschland zu profitieren, so Heider weiter.

Bei der Aktie von Zur Rose steht in diesem Jahr noch immer ein Kursplus von 14 Prozent zu Buche. Allerdings hat sie seit dem Jahreshöchst vom 12. Februar (514 Franken) rund 35 Prozent verloren. Der Jahrestiefstand liegt bei 258 Franken.

(cash/AWP)

 
Aktuell+/-%
Zur Rose Group N189.60-1.46%

Investment ideas

Zur Rose Group N

Kurs (CHF)
Zeit
189.60
18.01.2022
-1.46%
-2.800
Eröffnung 192.00

Traderinfo

193.00
18.01.2022
25
Geld/Brief
Zeit
Volumen
188.20
18.01.2022
32
 44%
56% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
0.071 Mio
13.552 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...