US-Elektroautobauer - Autoabsatz von Tesla bricht in China ein

Der US-Elektroautobauer hat im April einen Einbruch der Autozulassungen in China erlitten.
19.05.2020 10:47
Ein Arbeiter installiert Logo und Schriftzung von Tesla an einer Messe in Shanghai.
Ein Arbeiter installiert Logo und Schriftzung von Tesla an einer Messe in Shanghai.
Bild: imago images / Xinhua

Die Zahl der Zulassungen von Tesla, einschliesslich importierter Autos, fiel von 12'709 im März um 64 Prozent auf 4633 Fahrzeuge, wie das Beratungsunternehmen LMC Automotive mitteilte.

Nach Angaben der China Passenger Car Association verkaufte Tesla im vergangenen Monat 3635 Elektroautos des Modells 3. Der Autobauer rechne damit, im Juni 4000 Einheiten pro Woche herzustellen und im ersten Quartal des nächsten Jahres mit der Massenproduktion von Geländewagen des Modells Y zu beginnen, sagte Tesla-Vizepräsident Tao Lin der staatlichen Nachrichtenagentur Xinhua.

(Reuters)