Weiteres Treppensteigen gegen 10 000!

Bankgeheimnis – Stefan Buck, exChef der inzwischen geschlossenen Bank Frey, ist in den USA einstimmig (zwölf Juroren) freigesprochen worden. Klage lautete auf Verschwörung gegen die USA und Beihilfe Steuerhinterziehung.
22.11.2017 08:25
cash Guru

Wall Street – "Das Geld sitzt locker im Colt-Halter" lasse ich mir von einem Pit-Trader sagen. Alle drei massgeblichen Indices auf neuem Rekordhoch. Auch alle Börsensegmente wurden vom Spurt erfasst.

Wall Street II – CH-Aktien: klar haussierend Credit Suisse, Novartis, Lonza, fester für Logitech, freundliche Stimmung für Nestlé, ABB, Zurich, Swiss Re, Roche, Swatch Group, bessere Adecco, gehaltene UBS, Givaudan, Bär, leichter Richemont, nachgebend Geberit.

Bankgeheimnis – Stefan Buck, exChef der inzwischen geschlossenen Bank Frey, ist in den USA einstimmig (zwölf Juroren) freigesprochen worden. Klage lautete auf Verschwörung gegen die USA und Beihilfe Steuerhinterziehung. Auch grosser moralischer Erfolg für den Finanzplatz Schweiz.

CH-Börse – Pharmas, Versicherungen und vor allem Banken sind die klaren Favoriten der ausländischen Institutionellen. Besonders die vielen Call-Käufe in Credit Suisse deuten auf unterschwellige Bestätigung des Gerüchts, dass Saudi-Arabien sich einkauft.

US- Börsen – Donnerstag "Thanksgiving-Day" (Erntedankfest), Freitag nur reduzierter Betrieb. Werden die europäischen Börsen auf "Alleingang" schalten?

US-Börsen II – Goldman Sachs, bisher eher kritisch dem Markt gegenüber (Gefahr einer Blase?), hat gedreht. Deren Analysten sehen jetzt ein "strahlendes 2018-Börsenjahr".

Black Friday – Wird immer mehr auch für Schweizer Warenhäuser zum Start der "Rabattschlacht".

Bär – Deutsche Bank erhöht auf 61 (56) halten.

UBSDeutsche Bank geht auf 18 (16.50) halten.

Roche – Liberum-Analysten gehen auf kaufen (halten) 279 (250).

SFS Group – Kepler Cheuvreux senkt auf abbauen (kaufen) mit Kursziel 120.

Swisscom – Jefferies geht auf 500 (546) kaufen.

Comet – Hält heute Investorentag ab. Gibt sich optimistisch.

Leonteq - Heute a.o.GV: "Es darf umgekrempelt werden."

Mexiko – Pesos fest mit grossen Umsätzen. NAFTA-Gespräche vor Durchbruch?

Ferner Osten - Tokio plus 0,5pc, Hongkong plus 0,6pc (überspringt 30 000 auf Zehnjahreshoch), Schanghai plus 0,5pc, Seoul plus 0,4pc, Singapur plus 0,4pc, Sydney plus 0,4pc. Dollar 0.9900, Euro 1.1638, CNY 6.6278, Gold 1282, Silber 17.00, Erdöl 63.09.

Optionen/Vorbörse – Roche und Swiss Re mit vordergründigem Händlerinteresse, alle SMI-Werte freundlich. Guter Börsenstart, wird sich weiter durchziehen!

Tendenz - Footsie plus 20 Punkte, DAX plus 26 Punkte, CAC plus Punkte. SMI vorbörslich plus 24 Punkte.