Hebeleffekt

Vor allem im Zusammenhang mit der Bewertung von Optionsscheinen und Optionen gebräuchliche Kenngrösse. So würde ein dreifacher Hebel bei einem Optionsschein besagen, dass für diesen Optionsschein nur ein Drittel dessen investiert werden muss, was der entsprechende Bezugswert (also etwa eine bestimmte Aktie) kostet. Je grösser dieser Hebel, desto grösser auch der damit verbundene Hebeleffekt. Berechnungsformel: aktueller Hebel = Aktienkurs : (Bezugsverhältnis x Optionsscheinkurs)

Type: 
Allgemein