Short (Leerverkauf)

Hat ein Anleger eine Wertpapierposition verkauft, ohne sie zu besitzen (leerverkauft), bezeichnet man ihn als short. Er verkauft also in der Hoffnung, seine dann offene Position später zu einem niedrigeren Preis zurückkaufen (glattgestellen) zu können.
Gegenteil: Long

 

Type: 
Fonds