Bis Ende 2020 - Relief Therapeutics verlängert Vereinbarung mit GEM

Das Biotechnologieunternehmen Relief Therapeutics und sein Hauptinvestor Gem Global Yield Fund LLC SCS werden, wie Anfang August bereits angedeutet, die Partnerschaft verlängern.
18.09.2018 08:15
Relief Therapeutics aus Genf ist ein Biotech-Start-up.
Relief Therapeutics aus Genf ist ein Biotech-Start-up.
Bild: Bloomberg

Gleichzeitig weitet Relief das Aktienzuteilungsprogramm mit GEM aus.

Das Abkommen, das ursprünglich bis 18. Dezember 2018 hätte laufen sollen, sei um zwei Jahre bis zum 31. Dezember 2020 verlängert worden, bekräftigte die an der SIX kotierte Relief am Dienstag frühere Angaben.

Laut dem Abkommen hatte Relief das Recht zur Ausgabe von neuem, durch GEM gezeichnetes Aktienkapital von 25 Millionen Franken. Zuzüglich den nun bestätigten 20 Millionen beläuft sich das Total auf 45 Millionen. Bislang erhielt Relief dank der Vereinbarung Barzahlungen in Höhe von 902'741 Franken und so verbleibt noch ein Total von 44,1 Millionen. Das Geld will das Unternehmen in Entwicklung investieren und für allgemeine Ausgaben verwenden.

(AWP)

 
Aktuell+/-%
RELIEF THER Hlg N0.530+1.53%
Total28.06-3.32%
RELIEF THER Hlg N0.530+1.53%

Investment ideas