Passive Fonds - 1247 Tage - so lange schon hat dieser ETF keine Abflüsse mehr

Ein Vanguard-ETF mit Schwerpunkt Schwellenland-Aktien hat zuletzt 2017 einen Abfluss registriert. Das Fondsvehikel des weltweit zweitgrössten Vermögensverwalters enthält bei den Top-Positionen auch drei Schweizer Aktien.
24.12.2020 15:47
Schaltboard mit Chips von Taiwan Semiconductor: Die Aktie des Unternehmen ist unter den Top Ten des Vanguard-ETF.
Schaltboard mit Chips von Taiwan Semiconductor: Die Aktie des Unternehmen ist unter den Top Ten des Vanguard-ETF.
Bild: Bloomberg

Die Aktienmärkte wurden in den letzten drei Jahren von schwelenden Handelskonflikten, wirtschaftlichen Turbulenzen und einer globalen Pandemie erschüttert. Dennoch weigerten sich die Anleger, ihr Kapital aus einem der grössten börsengehandelten Fonds der Vanguard Group abzuziehen.

Der 37 Milliarden Dollar schwere "Vanguard Total International Stock ETF" hat seit dem 25. Juli 2017 keine Abflüsse mehr verzeichnet, wie von Bloomberg zusammengestellte Daten zeigen. Seit seiner Lancierung im Jahr 2011 hat es bei dem Fonds, der in globale Aktien ohne US-Werte investiert, nur an vier Tagen Nettoabzüge gegeben.

Der Fonds umfasst 25 Prozent Aktien aus Schwellenländern, 39 Prozent aus Europa und 29 Prozent aus Pazifikstaaten. Das grösste Holding ist Chinas Onlinegigant Alibaba. Dann folgt, ebenfalls chinesisch, Tencent. Tech-mässig geht es weiter mit Taiwan Semiconductor und Samsung. Dann folgen Nestlé, Roche und als siebtgrösste Position Novartis

Die Jahresperformance des Fonds beläuft sich auf 8,04 Prozent und liegt damit etwas unter der Wertsteigerung des MSCI World Index', der 13 Prozent gewonnen hat. Mit Nestlé, Roche und Novartis wäre heuer weniger Staat zu machen gewesen: Alle drei Aktien stehen tiefer als Anfang 2020, und der SMI, dessen Lauf sie hauptsächlich bestimmen, liegt um knapp 2 Prozent im Minus. 

Weshalb dieser Fonds so beliebt ist, ist nur zu erahnen. Eine Erklärung ist die technologielastige Ausrichtung. Eine andere ist der Preis: Vanguard gibt die Expense Ratio mit 0,08 Prozent des angelegten Vermögens an. Gebühren für vergleichbare Fonds lägen bei knapp 1 Prozent, so die Vanguard-Website.

(Bloomberg/cash)

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur 29 Franken Courtage pro Online-Trade
    • ob Aktien, Fonds, Anleihen oder Strukturierte Produkte
    • Zugang zu allen wichtigen Börsenplätzen weltweit
  • Gratis Realtime-Kurse im Wert von 1'298 Franken pro Jahr (ab Depotwert 20'000 Franken)
  • Auf Wunsch telefonische Beratung

Mehr erfahren...

 

 
Aktuell+/-%
Alibaba Grp Sp ADS243.46+0.20%
Tencent Unsp ADR67.80+2.11%
Smg Ele Sp GDR-Unty1'655.00-2.36%
Roche Hldg G316.65+1.47%
Novartis N85.30+2.13%
Nestle N100.88+0.44%
SMI10'877.06+0.24%