Heute dominiert die EZB und ihre Politik!

Börsen - die internationalen Finanzplätze sind in Sorge um die weiteren Absichten der EZB. Chef Mario Draghi will dieser Tage eine Uebersicht geben und seine weiteren Absichten kundtun.
26.10.2017 08:35
cash Guru

Börsen - die internationalen Finanzplätze sind in Sorge um die weiteren Absichten der EZB. Chef Mario Draghi will dieser Tage eine Uebersicht geben und seine weiteren Absichten kundtun. Verunsicherung herrscht allerorten ob der Zinsentwicklung. Darum haben gestern auch die grossen Institutionellen massiv verkauft und Gewinne in die Scheune gefahren.

Peking - Xi Jinping hat seine Macht konsolidiert. Insider nennen ihn bereits den "neuen Kaiser von China." Im Gegensatz zu Trump (Make America Great Again) ist sein Ziel klar: "Make China great Again, bis 2050 wollen wir Weltmacht Nummer eins sein." Klare Ansage an den Westen!

Weisses Haus - jetzt ist der Hauskrach perfekt. Mehrere Senatoren und Kongressmitglieder stellen sich gegen Trump. Der Twittert fröhlich weiter. Die kommende Fernostreise mit Hauptpunkt China wird für Trump zu einem Prüfstein werden.

Wall Street - CH-Aktien: besser gestimmt für Swatch, freundlich Richemont, Adecco, UBS, gehalten Swiss Re, Bär, leichter und nachgebend Lonza, Givaudan, Geberit, ABB, Credit Suisse, Zurich, schwächer Logitech, Nestlé, Roche und Novartis.

Sika - neue Rekorde bei Umsatz und Gewinn: 9M Umsatz 6,8pc, Gewinn plus 14,9pc, Margen und Gewinn auf Rekordhöhe. Zuversicht: "Wachstum in allen Märkten" und "Gewinne werden überproportional wachsen."

Bucher - 3.Q: Umsatz

Straumann - 3.Q:

ABB - 3.Q: Umsätze in allen Regionen gestiegen. Aber Gewinn leicht rückläufig. 9M: 92 Dollarcents pro Aktie (96). Die laufende Übernahme der GE Industrial Solutions bringt Weltführer-Position in der Elektrifizierung. "ABB setzt Wachstum fort" meldet die Konzernzentrale zusammenfassend!

Landis & Gyr - 1.HJ: Umsatz plus 9,9pc, Gewinn 5,1 Millionen Dollar, klarer Turnaround. (Vorjahresperiode Verlust 13 Millionen Dollar). Zuversicht fürs ganze Jahr, Cash flow-Verbesserung eindrücklich.

Sulzer - Bestellungseingang 3.Q: "Vielversprechendes organisches Wachstum". Zuwachs 25,3pc, davon 3,7pc organisch und 11,6pc akquisitionsbedingt. Alle vier Divisionen haben zugelegt! Zuversicht fürs ganze Jahr.

Surveillance - Investors Day: heute und morgen.

Bär - UBS senkt auf neutral (kaufen), Kursziel angepasst 60 (57.50).

Schindler PS - UBS erhöht Kursziel auf 225 (210), gibt sich aber neutral.

EFG International - UBS Kursziel Anpassung 7.90 (6.70), geht aber von neutral auf verkaufen.

Ams - Barclays erhöht Kursziel auf 85 (70) marktgewichten.

Novartis - Bernstein Research geht auf 97 )95) mit überdurchschnittlich!

Autoneum - mit vier zusätzlichen Werken wird Fertigungskapazität in China signifikant ausgebaut. "Erst der Auftakt zu einer signifikanten Kapazitätserweiterung in China." ZKB setzt auf übergewichten!

Ferner Osten - Tokio plus 0,2pc, Hongkong minus 0,3pc, Schanghai plus 0,3pc, Seoul minus 0,5pc, Singapur plus 0,3pc, Sydney plus 0,2pc. Dollar 0.9885, Euro 1.1687, CNY 6.6325, Gold 1281, Silber 17.01, Erdöl 58.39.

Optionen/Vorbörse - Swiss Re und Bär leichter, alle anderen SMI-Werte etwas besser notiert. Nur technische Erholung? EZB wird abgewartet.

Tendenz - Footsie plus 16 Punkte, DAX plus 20 Punkte, CAC plus 8 Punkte, SMI vorbörslich plus 35 Punkte.