Roche-Chef verbreitet Zuversicht

Roche – CEO Severin Schwan ist überzeugt, dass Roche die führende Stellung in der Onkologie behaupten wird – Roche habe fünf, sechs Krebsprodukte mit Milliardenpotenzial in der Pipeline – „in der...
05.11.2018 08:31
cash Guru

Roche – CEO Severin Schwan ist überzeugt, dass Roche die führende Stellung in der Onkologie behaupten wird – Roche habe fünf, sechs Krebsprodukte mit Milliardenpotenzial in der Pipeline – „in der Summe werden wir die wegfallenden Umsätze ersetzen“, sagte er der „NZZ am Sonntag“.

Roche II – Fakt bleibt, dass der Roche-Bon nach zehn Jahren unter Führung von Severin Schwan der SMI-Entwicklung leicht hinterherhinkt – immerhin: Die Dividende wurde mit schöner Regelmässigkeit erhöht.

Novartis – wird heute Nachmittag neueste Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung präsentieren – die Rede ist von 26 Kandidaten, die Umsätze von mehr als 1 Milliarde Dollar erzielen können.

Handelskrieg – Chinas Präsident Xi stellt in einer Rede niedrigere Zölle, einen besseren Marktzugang und deutlich höhere Importe in Aussicht – wie dies umgesetzt werden soll, sagt er nicht – alles sehr vage.

Erdöl– seit dem frühen Morgen weitere Sanktionen von Donald Trump gegen Iran in Kraft – Auswirkungen unklar – Ölmarkt vor weiterem Preisanstieg?

Dufry – 9M-Umsatz plus 4,6pc auf 4,6pc auf 6,6 Milliarden Franken – organisches Wachstum schwächt sich ab –Gewinn 88 nach 84 Millionen – Erwartungen leicht übertroffen – vorbörslich Abgaben.

GAM – hat gemäss „FT“ ein Angebot von Schroders zur Übernahme der Sparte Systematic Cantab abgewiesen.

U-BloxUBS bleibt bei verkaufen und senkt auf 110 (135).

StraumannGoldman Sachs neutral mit 675 (670).

Bitcoin – 6436, ruhig – kleines Jubiläum: Vor zehn Jahren wurde erstmals die Funktionsweise von Bitcoin dargelegt – Milliarden sind seither in die verschiedensten digitalen Münzen geflossen – Tausende haben damit spekuliert und ein Vermögen gemacht, mindestens genauso viele haben ein Vermögen verloren…

Ferner Osten – breite Verunsicherung: Tokio minus 1,5pc, Hongkong minus 2,2pc, Schanghai minus 0,4pc, Seoul minus 1,5pc, Singapur minus 1,8pc, Sydney minus 0,8pc, Dollar 1.0040, Euro 1.1439, CNY 6.8724, Gold 1232, Silber 14.73, Erdöl 72.66.

Optionen/Vorbörse – nachgebend erwartet.

Tendenz – Footsie minus 2 Punkte, Dax minus 4 Punkte, CAC plus 4 Punkte, SMI minus 21 Punkte, DJ Futures minus 73 Punkte.