Krypto-Anlageprodukte

Börsenkotierte Krypta-Anlagen
Investieren Sie in Bitcoin- und andere börsenkotierte Krypto-Anlageprodukte direkt über cash.

Auf einen Blick

  • Einfacher Zugang  zu den bekanntesten Kryptowährungs-Märkten über Krypto-ETPs und Krypto-Tracker-Zertifikate
  • Ein Krypto-Wallet wird nicht benötigt, da Krypto-ETPs und Krypto-Tracker-Zertifikate an der Börse gehandelt werden
  • Einfacher Kauf und Verkauf über regulierte Märkte wie bei börsenkotierten Aktien
  • Krypto-ETPs und Krypto-Zertifikate können sicher im Depot aufbewahrt werden
  • Fix nur CHF 29 Courtage pro Transaktion für alle Online-Trades (exkl. Fremdgebühren) Übersicht Konditionen »
  • Gratis cash-Börsenabo «Profi» inkl. Realtime Quotes im Wert von CHF 1'298 pro Jahr (ab Depotwert CHF 20'000) Mehr erfahren »
  • Über das E- und Mobile-Banking kann das Konto und Depot jederzeit über cash abgerufen werden
    Mehr erfahren »

 

Mehr erfahren + Depot eröffnen

Anlageideen für börsenkotierte Krypto-Produkte

HINWEIS: Die folgenden Anlageideen richten sich nur an Anleger mit Domizil Schweiz. Es handelt sich um Werbung, nicht um Anlageberatung. Die Basisinformationen zu den Krypto-Produkten können über den Info-Link direkt beim Anbieter bezogen werden.

Bitcoin

Währung Emittent Valor Produkttyp    
CHF Leonteq 48148797 Tracker-Zertifikat                Info Trade
CHF CoinShares 58943992 ETP                Info Trade
CHF 21Shares 45466400 ETP                Info Trade
USD Bank Vontobel 55338026 Tracker-Zertifikat                Info Trade

Ethereum

Währung Emittent Valor Produkttyp    
CHF Leonteq 48148799 Tracker-Zertifikat                Info Trade
CHF 21Shares 45466402 ETP                Info Trade
CHF CoinShares 59635770  ETP                Info Trade
USD Bank Vontobel 59515723 Tracker-Zertifikat                Info Trade
USD WisdomTree 51009054 ETP                Info Trade
USD Leonteq 48148800 Tracker-Zertifikat                Info Trade

Ripple

Währung Emittent Valor Produkttyp    
CHF Leonteq 48148801 Tracker-Zertifikat                Info Trade
CHF CoinShares 110676560 ETP                Info Trade
USD Leonteq 48148802 Tracker-Zertifikat                Info Trade
USD 21Shares 45466404 ETP                Info Trade

Bitcoin Cash

Währung Emittent Valor Produkttyp    
CHF Leonteq 48148803 Tracker-Zertifikat                Info Trade
USD Bank Vontobel 40309990 Tracker-Zertifikat                Info Trade
USD Leonteq 48148804 Tracker-Zertifikat                Info Trade
USD 21Shares 47555220 ETP                Info Trade

Litecoin

Währung Emittent Valor Produkttyp    
CHF Leonteq 48148805 Tracker-Zertifikat                Info Trade
CHF CoinShares 110674421 ETP                Info Trade
USD Leonteq 48148806 Tracker-Zertifikat                Info Trade

Diverse Kryptowährungen

Basiswert Emittent Valor Produkttyp    
Binance Coin (USD) 21Shares 49645415 ETP                Info Trade
Tezos (USD) 21Shares 49150748 ETP                Info Trade
Polkadot (USD) 21Shares 59333156 ETP                Info Trade
Cardano (USD) 21Shares 110272875 ETP                Info Trade
Stellar (USD) 21Shares 110957553 ETP                Info Trade

Krypto-Baskets

Basiswert Emittent Valor Produkttyp    
15 wichtigste  Kryptowährungen (CHF) FiCAS 54868960 ETP                Info Trade
5 wichtigste Kryptowährungen (USD) 21Shares 44568920 ETP                Info Trade
Bitcoin/Ether (CHF) 21Shares 49648464 ETP                Info Trade
Sygnum Platform Winners Index (USD) 21Shares 50879345 ETP                Info Trade
Bis zu 10 Top-Krypto Assets (USD) 21Shares 47598631 ETP                Info Trade

 

Mehr erfahren + Depot eröffnen

Beschreibung der handelbaren Krypto-Produkte

Krypto-Tracker-Zertifikat

Ein Tracker-Zertifikat ist ein Strukturiertes Produkt, das die Wertveränderung des Basiswertes nachbildet. Der Basiswert kann zum Bespiel eine Aktie, ein Index, eine Kombination verschiedener Basiswerte oder eine digitale Währung sein.

Krypto-ETP

Wie Aktien werden ETPs (Exchange Traded Products) an regulierten Börsen gehandelt. ETPs sind passive Anlagen und können so konfiguriert werden, dass sie einen Korb von Vermögenswerten möglichst 1:1 abbilden beispielsweise Kryptowährungen.

Krypto-Indexe & News

Wichtige Kryptowährungen

Auf cash finden Sie die aktuellen Kurse der folgenden Kryptowährungen:

Krypto News-Artikel

Lesen Sie hier von der cash-Redaktion aktuelle News, Erklärungsartikel und informative Interviews zum Kryptothema.

Zu den cash-Artikel​​​​​n »

Beliebte Kryptowährungen kurz erklärt

Bitcoin (BTC)

Der Bitcoin wurde im Jahr 2009 vom Pseudonym Satoshi Nakamoto geschaffen. Von allen Krypto-Assets ist der Bitcoin der marktstärkste und nach wie vor der Markttreiber von allen digitalen Währungen. Er wird oft auch als "digitales Gold" bezeichnet. Der Bitcoin basiert auf zwei grundlegenden Prozessen: der Blockchain und dem Mining-Prozess. Beim Mining (schürfen) wird ein sogenannter Miner dafür bezahlt, dass er komplexe Rechenaufgaben löst und so einen Block auf der Blockchain verschlüsselt.

Ethereum (ETH)

Die Idee hinter Ethereum, auch "Ether" genannt,  stammt von Vitalik Buterin, der 2015 diese digitale Währung geschaffen hat. Sie ist hinter Bitcoin die zweitstärkste Kryptowährung. Die Ethereum-Blockchain speichert ähnlich wie beim Bitcoin die Transaktionshistorie. Das spezielle an Ether sind jedoch die Smart Contracts. Das sind Programme, die weltweit sowie manipulationssicher auf der Blockchain ausgeführt werden und öffentlich einsehbar sind.

Tether (USDT)  

Der Tether wurde im Jahr 2015 von Tether Limited, einer Gesellschaft auf den britischen Jungferninseln, gegründet. Er ist ein Stablecoin, der nur ausgegeben wird, wenn jede einzelne Einheit 100% durch einen US Dollar gedeckt ist. Ein USDT-Token ist daher immer einen US Dollar wert. So bleibt der Wert eines Tethers über die Zeit konstant. Die Tether-Plattform basiert auf offenen Blockchain-Technologien und nutzt die Sicherheit und Transparenz, die diese bieten.

Binance Coin (BNB)

Binance wurde in Hong Kong von Changpeng Zhao gegründet und basiert auf der Ethereum-Blockchain. Am 25. Juli 2017 wurde der Binance Coin erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Er wird zur Zahlung von Gebühren und auch zum Handel mit Kryptowährungen an der Kryptowährungsbörse "Binance" verwendet. Neue Coins entstehen keine mehr, da bereits alle vor dem Launch von Binance abgebaut und über ein ICO verteilt wurden.

Cardano (ADA) 

2015 gründete Charles Hoskinson die Smart-Contract-Plattform Cardano. Sie weist ähnliche Eigenschaften auf wie Ethereum. ADA gilt als Unikat im Kryptowährungsuniversum, weil es mit einem extrem strengen wissenschaftlichen und philosophischen Ansatz geboren wurde. Dank einer mehrschichtigen Architektur bietet ADA ein neues Mass an Sicherheit und Skalierbarkeit und zielt darauf ab, eine Art "Internet der Blockchains" zu werden.

Dogecoin (DOGE) 

Dogecoin wurde ursprünglich als Marketing-Gag von Billy Markus und Jackson Palmer entwickelt und 2013 veröffentlicht. Er zeichnet sich durch eine besonders aktive Community mit einer grossen Sensibilität für wohltätige Zwecke aus. Bei Dogecoin handelt es sich um eine Peer-to-Peer-Kryptowährung, d. h. sie basiert auf einem Netzwerk, in dem jede angeschlossene Einheit sowohl als Client als auch als Server fungiert.

Ripple (XRP) 

Ripple wurde 2013 in San Francisco von Jed McCaleb und Chris Larsen gegründet. Es ist ein digitales Zahlungsnetzwerk, mit der Händler, Begünstigte und Banken ihre lokale Währung in XRP transferieren, Coins an ein lokales Gateway senden und XRP zurück in die akzeptierte Währung des Händlers transferieren können. Dies verkürzt die Überweisungszeiten und reduziert die Gebühren für Banken. Ripple XRP basiert auf einem Blockchain basierendem Netzwerk.

USD Coin (USDC) 

Der USD Coin ist ein Ethereum-basierter Stablecoin und wurde im Herbst 2018 von der Firma Circle und der Krypto-Börse Coinbase eingeführt. USDC stellt Fiat- oder Regierungsgeld auf der Blockchain dar. Es ist im Verhältnis 1:1 gegen US-Dollar einlösbar, wird von regulierten Finanzinstituten ausgegeben und ist durch vollständig reservierte Vermögenswerte gedeckt, die jeden Monat von der Wirtschaftsprüfer Grant Thornton kontrolliert werden.

Polkadot (DOT)

Der Polkadot wurde im Herbst 2016 von Gavin Wood geschaffen, einem ehemaligen Entwickler von Ethereum. Blockchains in Isolation können nur eine begrenzte Menge an Datenverkehr verarbeiten. Polkadot ist ein “sharded multichain” Netzwerk, was bedeutet, dass es viele Transaktionen auf mehreren Ketten parallel und sicher verarbeiten kann, wodurch Engpässe beseitigt werden. Das schafft erhöhte Akzeptanz und Wachstum.

Uniswap (UNI) 

Die Uniswap-Plattform wird vollständig dezentralisiert geführt und wurde 2018 von Hayden Adams auf der Ethereum-Blockchain aufgebaut. Im Gegensatz zu den meisten Börsen, die darauf ausgelegt sind, Gebühren zu nehmen, ist Uniswap so konzipiert, dass es als öffentliches Gut funktioniert - ein Werkzeug für die Gemeinschaft, um Token ohne Plattformgebühren oder Zwischenhändler zu handeln.

Bitcoin Cash (BCH)

Der Bitcoin Cash entstand im Sommer 2017 durch eine Abspaltung von Bitcoin. Er ist sowohl eine Kryptowährung als auch ein Zahlungsnetzwerk und wird als elektronisches Peer-to-Peer-Geld bezeichnet. Bitcoin Cash hat einen anderen Berechnungsalgorithmus, der sicherstellt, dass die Blockchain normal funktioniert, wenn sich die Anzahl der Miner drastisch ändern würde. Zudem kann er Transaktionen viel schneller verarbeiten als Bitcoin.

Litecoin (LTC) 

Der Litecoin ist eine digitale Peer-to-Peer-Währung, die von Charlie Lee (ehemaliger Google-Mitarbeiter) im Jahr 2011 geschaffen wurde. Er ist dem Bitcoin sehr ähnlich und basiert auf dem ursprünglichen Bitcoin-Quellcode. Litecoin wurde entwickelt, um für kleine Transaktionen verwendet zu werden und um im täglichen Gebrauch effizienter und günstiger zu sein als Bitcoin.

Stellar (XLM)

Stellar wurde im Juli 2014 von Jed McCaleb, ein Mitbegründer von Ripple und Joyce Kim ins Leben gerufen. Das dezentrale Open-Source-Protokoll Stellar ermöglicht den Austausch zwischen Kryptowährungen sowie Fiat-Währungen und umgekehrt. Das Ziel ist es, einfache, schnelle und sichere grenzüberschreitende Transaktionen zwischen zwei beliebigen Währungen zu ermöglichen.

Tezos (XTZ) 

2014 haben Arthur und Kathleen Breitman ein erstes Konzept für Tezos veröffentlicht. 2018 ging das dezentrale Netzwerk live, nachdem zuvor USD 232 Mio aus einem ICO zusammen kamen. Speziell an Tezos ist, dass alle Beteiligten in einem demokratischen Prozess an der Verwaltung des Protokolls und dadurch Verbesserung des Blockchain-Netzwerkes teilnehmen können. Dadurch wird auch die Sicherheit der Smart Contracts stark erhöht.

Ihr Bankkonto bei cash - banking by bank zweiplus

 

Die Konten/Depots der Kunden von cash - banking by bank zweiplus liegen rechtlich bei der bank zweiplus ag, über welche die Abwicklung der Bankgeschäfte erfolgt.

Die bank zweiplus ag mit Sitz in Zürich ist eine Schweizer Bank und ein Tochterunternehmen der Bank J. Safra Sarasin AG. Als solider Bankpartner verfügt die bank zweiplus ag über eine Infrastruktur, die höchsten Anforderungen gerecht wird und bietet Gewähr, für eine sichere Aufbewahrung und Bewirtschaftung der ihr anvertrauten Kundenvermögen. Sämtliche Bankgeschäfte werden über die bank zweiplus ag und die Systeme der Bank J. Safra Sarasin AG abgewickelt. Mehr erfahren »

Unternehmensbroschüre (PDF) »

Trading-Depot eröffnen

Gut zu wissen

Ihre Einlagen bei der bank zweiplus sind geschützt!

In der Schweiz ist jede Bank und jeder Effektenhändler verpflichtet, die Vereinbarung über die Einlagensicherung der Schweizer Banken und Effektenhändler (esisuisse) zu unterzeichnen - auch die bank zweiplus ag. Dadurch sind die Kundeneinlagen bis CHF 100 000 pro Kunde (und Bank) gesichert.

Die Einlagensicherung in der Schweiz wird durch «esisuisse» gewährleistet. Mehr erfahren »

Gut zu wissen

Hier finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen zu den Services von cash. Mehr erfahren »