Corner

In der angelsächsischen Börsensprache bezeichnet ein Corner der Versuch einer Gruppe von Börsianern oder eines einzelnen Großspekulanten, alle verfügbaren Stücke eines Anlageinstrumentes aufzukaufen, um sie vom Markt zurückzuhalten und den Käufern den Preis diktieren zu können bzw. die Kurse in die Höhe zu treiben.

Type: 
Allgemein