Mini-Future

Mini-Futures gehören zu den Hebelprodukten und bilden eine Alternative zum klassischen Futures-Kontrakt. Mini-Futures erzeugen mit geringem Kapitaleinsatz einen Hebeleffekt gegenüber dem Basiswert. Mini-Futures haben keine Laufzeitbegrenzung, besitzen jedoch ein Stop-Loss. Wird der Stop-Loss erreicht, wird der Mini-Future aufgelöst und ein eventueller Restwert zurückbezahlt. Im Gegensatz zu Optionen hat die Volatilität keinen Einfluss auf den Preis von Mini-Futures. Mini-Futures Long spekulieren auf steigende Kurse, während Mini-Futures Short auf sinkende Kurse setzen.

Type: 
Derivate