China beruhigt - Europa optimistisch!

Holcim - muss in Brasilien Kartellbusse von CHF 146 Millionen bezahlen!
30.07.2015 08:30

SMI - Händler sehen einen weiteren Spurt!

China - die unglaublichen Summen, die Peking in die Börsen pumpt, wirken temporär beruhigend. Aber die Börsen sind weiterhin "shaky."

FED - keine Entscheidungen, weiterhin sybillinische Äusserungen von Janet Yellen, die niemandem nützen. "Es fehlt der Mut, endlich auf der Zinsfront Gas zu geben" höre ich von New Yorker Bankern. Jetzt wird auf September als mögliches Datum für eine generelle Zinserhöhung spekuliert. Der Dollar hat bereits angezogen. Für die Schweizer Exporteure in den Dollarraum ein Segen?!

Brasilien- Standard + Poor’s droht Brasilien mit Herabstufung auf Ramschniveau!

Swiss Re - 2.Q: Reingewinn CHF 820 Millionen (802), wenig Naturkatastrophen. Gewinn 1.Hj plus 11pc auf CHF 2,3 Milliarden.

Holcim - muss in Brasilien Kartellbusse von CHF 146 Millionen bezahlen!

Bucher Industries - der Franken, der Franken! Auftragseingang minus 7pc, Auftragsbestand minus 16,2pc. Gewinn pro Aktie CHF 7.85 (9.60). Sieht keine wesentliche Besserung fürs zweite Hj.

Bucher II - UBS geht auf neutral 235: "Auftragseingang hat sich im zweiten Quartal weiter verschlechtert."

Dufry - 1 Hj: Umsatz plus 30,5pc (Übernahme Nuance). Ohne Nuance minus 2,9pc!Freier Cash Flow plus 48,4pc auf 80,6 Millionen Franken.

Clariant - 2.Q: Umsatz minus 8pc in Franken, in Lokalwährungen stabil. Kein Ausblick.

Ferner Osten - Tokio plus 1,3pc, Hongkong plus 0,9pc, Schanghai plus 0,1pc, Seoul minus 0,3pc, Singapur minus 0,1pc, Sydney plus 0,6pc. Dollar 0.9696 (höchste 0.9701), Euro 1.0633! Gold 1094, Silber 14.78, Erdöl 53.71. Saudi Arabien will ab September Förderung um 300 000 Barrels pro Tag zurückfahren. Bei 10 Millionen pro Tag ein Tropfen…

Optionen - Optimismus nimmt zu!

Tendenz - Footsie plus 26 Punkte, DAX plus 70 Punkte, CAC plus 31 Punkte. SMI vorbörslich plus 30 Punkte.