Es wird weiter gehen!

Swisscom - Credit Suisse Anpassung auf 560 (442) aber unterdurchschnittlich.
24.11.2014 08:30

SMI - am Freitag beim klaren Durchstossen von 9000 wurden grosse Kaufstopploss ausgelöst. Viele Institutionelle, grosse Anleger und Trader haben damit weitere Positionen aufgebaut. Die Kaufwelle trug den Index auf fast 9100. Diese Anschlusskäufe werden noch weiter führen, weil erst die Profis massiv aufgesprungen sind. Chartmässig sehen Techniker - im Rahmen eines Jahresend-Rallyes - 9300-9400 möglich! Unterbrochen von Konsolidierungsperioden.

Credit Suisse - interne Gerüchteküche kocht wacker weiter. "An der Spitze alles möglich" wird mir gesteckt!

Syngenta - neues Sparprogramm - 1800 Stellen in der Schweiz in Gefahr? Aktie vorbörslich gesucht.

Swisscom - Credit Suisse Anpassung auf 560 (442) aber  unterdurchschnittlich.

Richemont - Vontobel für kaufen bis 98.

Nestlé -  JP  Morgan erhöht auf 74 (71) mit neu übergewichten.

Erdöl -  Donnerstag OPEC-Sitzung, heute schon einige Traderkäufe im Fernen Osten. Man will Möglichkeit einer Produktionsbeschränkung innerhalb der OPEC nicht ganz  ausschliessen. Politische Entscheidung?

Iran - heute läuft Deadline Atom- Verhandlungen in Wien ab. Harzig:  No  Deal - keine Sanktionsaufhebungen!

Ferner Osten - Belebung nach offiziellen Zinssenkungen in China. "Wird den fernöstlichen  Finanzmärkte starke Impulse geben."

Ferner Osten - Tokio plus 0,3pc, Hongkong plus 2,0pc, Schanghai plus 1,9pc, Singapur minus 0,1pc, Seoul plus 0,7pc,  Sydney plus 1,1pc. Euro 1.2030, Dollar 0.9703 ! Gold 1199 !, Silber 16.42, Erdöl  80.56.

Optionen - alles geht, Markt wird sich heute beleben.

Tendenz - Footsie plus 9 Punkte, DAX plus 19 Punkte, CAC plus 18 Punkte, SMI vorbörslich plus 19 Punkte, DJ Futures plus 16 Punkte.