Flauer und lauer Tag?

Wall Street - wartet auf die Bankausweise, die noch diese Woche stossweise kommen. Profis etwas misstrauisch.
13.10.2015 08:30

Wall Street - wartet auf die Bankausweise, die noch diese Woche stossweise kommen. Profis etwas misstrauisch.

China - Wirtschaft knorzt weiter: Importe September minus 20,4pc (Vorjahr), elfter Rückgang in Serie! Exporte minus 3,7pc (Vorjahr), aber Handelsbilanzüberschuss 60,3 Milliarden Dollar!

Sonova - heute Investoren- und Analystentag. Stichwort: wachstumsorientierte Innovationsstrategie. Neue Produktepaletten werden präsentiert.

Schmolz & Bickenbach - erwartet Eintrübung der Ergebnisaussichten im zweiten Halbjahr 2015.

Kühne & Nagel - 9 Monate Reingewinn plus 6,7pc bei leicht rückläufigem Umsatz. "Wir sind auf guten Wegen..."

Bossard Gruppe - 9M Umsatz plus 5,9pc (teils durch Akquisitionen). Amerika wächst markant, Europa harzt.

Valora - UBS bleibt neutral, zieht aber Kursziel auf 200 nach (185).

LafargeHolcim - Deutsche Bank bleibt bei kaufen, reduziert aber Kurserwartungen stark auf 76 (89).

Credit Suisse - Deutsche Bank senkt auf 26 (27) mit Halteempfehlung. BNP Paribas hingegen geht auf unterdurchschnittlich mit Kursziel 23.

Roche - Credit Suisse ist fest gestimmt, sieht 320. Sieht "Ocrelizumab" (MS) als neuen Blockbuster mit 5 Milliarden-Jahres Volumen.

Ferner Osten - Tokio minus 1,1pc, Hongkong minus 0,5pc, Schanghai minus 0,3pc, Seoul minus 0,1pc, Singapur minus 0,8pc, Sydney minus 0,6pc. Dollar 0.9617, Euro 1.0937, Gold 1157, Silber 15.75, Erdöl 50.15! (zeitweise unter 50).

Optionen - vorbörslich keine gescheiten Indikationen.

Tendenz - Footsie minus 3 Punkte, DAX minus 45 Punkte, CAC minus 18 Punkte. SMI vorbörslich minus 9 Punkte.