Gute Grundstimmung - es fehlt noch die Dynamik!

Wall Street – Präsident Trump entlässt den Nationalen Sicherheits-Berater John Bolton («your services are no longer needed at the White House»). Sagt, er werde nächste Woche Nachfolger vorstellen. Bolton galt als der «Scharfmacher und Kriegstreiber» vom Dienst. So riet er u.a. zum Krieg gegen Nordkorea, den Iran, und Venezuela. Börsen haben leicht aufgeatmet.
11.09.2019 08:36
cash Guru

Wall Street – Präsident Trump entlässt den Nationalen Sicherheits-Berater John Bolton («your services are no longer needed at the White House»). Sagt, er werde nächste Woche Nachfolger vorstellen. Bolton galt als der «Scharfmacher und Kriegstreiber» vom Dienst. So riet er u.a. zum Krieg gegen Nordkorea, den Iran, und Venezuela. Börsen haben leicht aufgeatmet.

EZB – morgen «Tag der Entscheidungen» - Börsen abwartend (misstrauisch?).

Apple – hat iPhones 11, 11 Pro und 11 Pro Max vorgestellt. Dazu eine Apple Watch und ein iPad - Werden ab 20. September ausgeliefert. Gut, aber nicht sensationell ist die erste Meinung von Demo-Teilnehmern.

Libra – benötigt Finma-Bewilligung. Finma bestätigt Erhalt einer Anfrage von Libra.

Tagi Digital – Zeitungen von Tamedia sind im Audio-Modus abfragbar!

Lalique – 1.Hj: Umsatz plus 5pc auf € 70 Millionen.

Schmolz + Bickenbach – Stahlnachfrage weiter rückläufig, Auftragsbestand rückläufig «da die schwache Nachfage aus der Automobilindustrie durch niedrigere Aufträge aus dem Maschinenbau verstärkt wurde. Dies führt zu einem pessimistischeren Ausblick. «Neu wird ein bereinigtes EBITDA zwischen € 70 und 100 Millionen erwartet.

UBS – SG Securities geht auf 9.60 (10.50) zurück mit verkaufen! Zinsumfeld habe sich deutlich verschlechtert. Gewinn- und Dividenden-Erwartungen werden gesenkt!

Swiss Re – DZ geht auf 114 (108) kaufen.

Roche – IR geht auf 300 (295) halten.

Feintool – Berenberg Bank senkt Kursziel auf 64 (90) mit Halteempfehlung: herausforderndes Branchenumfeld. Gewinnschätzungen werden um bis zu 42pc zusammengestrichen.

Partners GroupMorgan Stanley bestätigt übergewichten 785, Deutsche Bank bleibt bei 800 halten, UBS wiederholt 804 neutral, Goldman Sachs bleibt bei 823 neutral, Vontobel weiter 880 kaufen und Julius Bär bestätigt 900 kaufen!

Helvetia – Bär neues Kursziel 147 (136) kaufen.

Bitcoin – 10031 (10714/9894).

Ferner Osten - Tokio plus 1,0pc, Hongkong plus 1,7pc, Schanghai minus 0,3pc (China-Autoabsatz im August mit minus 7,7pc stark rückläufig), Seoul plus 0,4pc, Singapur plus 1,1pc, Sydney plus 0,4pc, Dollar 0.9922, Euro 1.0962, CNY 7.1111, Gold 1493, Silber 18.19, Erdöl 62.84.

Vorbörse – freundliche Grundeinstellung: UBS plus 0,7pc, alle Title gehalten bis freundlich – Tagestrend mit positivem Start.

Tendenz - DAX plus 61 Punkte, CAC plus 13 Punkte. SMI vorbörslich plus 46 Punkte, Dow Jones Futures plus 36 Punkte.

 

Ausgewählte Produkte auf Partners Group Holding

Symbol Typ Coupon PDF
MAMFJB Callable Multi Reverse Convertible 6.00% PDF
SAYRJB Barrier Reverse Convertible 4.10% PDF
SAUAJB Barrier Reverse Convertible 3.75% PDF

Investment-Ideen von Julius Bär

Part Grp Hldg N

Kurs (CHF)
Zeit
775.40
20.09.2019
+1.12%
+8.600
Eröffnung 768.80

Traderinfo

777.00
20.09.2019
5
Geld/Brief
Zeit
Volumen
777.00
20.09.2019
18
 22%
78% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
0.110 Mio
85.33 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...