In ruhigen Bahnen!

Seco -. Arbeitsmarktdaten September: Arbeitslosenrate unverändert 3,2pc, aber gegenüber dem Vorjahresmonat Arbeitslosigkeit plus 8 261 Personen, ein Plus von 6,4pc!
08.10.2015 08:33

Seco -. Arbeitsmarktdaten September: Arbeitslosenrate unverändert 3,2pc, aber gegenüber dem Vorjahresmonat Arbeitslosigkeit plus 8 261 Personen, ein Plus von 6,4pc!

Volkswagen - amerikanische Rating-Agenturen drohen VW mit "starken Rückstufungen". Das würde viele Institutionelle (Bench-Marking) in Zugszwang bringen, VW-Engagements abzubauen!

Deutsche Bank - Riesenquartalsverlust 6,2 Milliarden Euro (Goodwill-Abschreibungen, Händel, Anpassung an verschärfte Bilanz-Vorschriften machen alleine 5,8 Milliarden aus). Dividendenausfall möglich/wahrscheinlich. Aktien vorbörslich minus 6pc!

UBS - Gerüchte halten sich, auch UBS werde "schwer am 3.Q.Abschluss kauen."

BB Biotech - 3.Q. Verlust 575 Millionen Franken, aber 9-Monate immer noch mit 141 Millionen im Gewinn. Bio-Baisse an der Wall Street!

Aryzta - Credit Suisse gibt sich neutral 47 (58).

Givaudan - Credit Suisse neutral 1700 (1650).

Syngenta - Credit Suisse senkt auf 325.

Ferner Osten - Tokio minus 1,0pc, Hongkong minus 0,9pc, Schanghai plus 3,2pc (Wiedereröffnung nach einer Woche Golden-Week Feiertagen), Seoul minus 0,7pc, Singapur minus 0,3pc, Sydney plus 0,2pc. Dollar 0.9719, Euro 1.0938, Gold 1143, Silber 15.64, Erdöl 51.69.

Optionen - Freitagsstimmung: vornehme Zurückhaltung.

Tendenz - Footsie minus 2 Punkte, DAX plus 10 Punkte, CAC plus 2 Punkte. SMI vorbörslich plus 16 Punkte.