Schweizer Börse will es wieder wissen!

SMI - gute Grundlage. Die aus dem Hexensabbat anstehenden Gewinne sind realisiert worden. "Neuer Boden, neuer Start" jubeln Händler.
24.06.2014 08:30

SMI - gute Grundlage. Die aus dem Hexensabbat anstehenden Gewinne sind realisiert worden. "Neuer Boden, neuer Start" jubeln Händler.

Uhren - Export im Mai überraschend stramm: plus 2,1pc. Interessant, dass teure Uhren wieder oben aufschwingen.

Syngenta - hat Verhandlungen wegen Zusammenschluss mit Gross-Konkurrent Monsanto abgebrochen. Analyst: "Syngenta bleibt begehrenswert, aber teuer."

Grossbanken - Gerüchte wollen wissen, dass bei den beiden Grossen intern noch mit mehreren Bussen aus verschiedenen Ländern gerechnet wird. "Alle anderen Aufsichtsbehörden wollen zuerst die neuen Tarife der Amerikaner kennen, bevor sie selber zuschlagen." Die Zitterpartie geht weiter!

Implenia - für Vontobel weiter ein Kauf, neu bis 74 (77).

Vontobel - Barenberg ist für halten bis 28.

Nobel Biocare - neutral 13 (12).

Ferner Osten - Tokio plus 0,1pc, Hongkong plus 0,4pc, Schanghai plus 0,2pc, Seoul plus 1,0pc, Singapur plus 0,3pc, Sydney minus 0,3pc. Dollar 0.8946, Euro 1,2169, Gold 1316, Silber 20.85, Erdöl 113.95.

Optionen - es fehlen Anregungen.

Tendenz - Footsie plus 12 Punkte, DAX plus 6 Punkte, CAC plus 9 Punkte. SMI vorbörslich plus 33 Punkte. DJ Futures minus 14 Punkte.

Versicherungen - Helvetia hält 17pc von National. "wir wollen uns einvernehmlich und im gegenseitigen Interesse weiterentwickeln." Was heisst, dass langfristig eine Ehe ins Haus steht!