Weiterhin freudlos!

SMI - der Staub hat sich noch nicht gesetzt, Verunsicherung bleibt. "Lieber ein Schnäppchen weniger als ins Fettnäpfchen treten" summiert ein Trader die Stimmung.
24.09.2015 08:33

SMI - der Staub hat sich noch nicht gesetzt, Verunsicherung bleibt. "Lieber ein Schnäppchen weniger als ins Fettnäpfchen treten" summiert ein Trader die Stimmung.

Grossbritannien - jede 2. Brite wünscht Austritt aus der EU.

FED - Chefin Janet Yellen redet heute zu: "Dynamics and Monetary Policy." Wall Street erwartet Hinweise auf Zinserhöhungen (vergeblich?).

Schaffner - heute Investorentag. Stellt beschleunigte Wachstumsziele vor.

Zurich - Paribas bleibt bei übergewichten, neu mit 304 (335). Goldman Sachs neutral 280.

Bâloise - Goldman Sachs neutral 114.

Swisscom - Berenberg halten (verkaufen) Kursziel 524 (580).

Ferner Osten - Tokio minus 2,8pc (war drei Tage wegen Feiertagen geschlossen), Hongkong minus 0,7pc, Schanghai plus 0,9pc, Seoul plus 0,1pc, Singapur Feiertag, Sydney plus 1,2pc. Dollar 0.9778, Euro 1.0944, Gold 1135, Silber 14.84, Erdöl 47.98.

Optionen - nur Institutionelle im Markt. Sie kaufen Blue Chips und verschreiben sie sofort: "Tägliches Geschäft."

Tendenz - Footsie minus 14 Punkte, DAX minus 4 Punkte, CAC plus 2 Punkte. SMI vorbörslich minus 46 Punkte.