Europa im Virenzentrum - teilweise explosionsartige Ausbreitung - Börsen wieder "vor schwarzem Loch" - Entlassungen zuhauf und allerorten!

Erdbeben in Zagreb – nach Nachbeben Experten rechnen mit weiteren Erdbeben in der ganzen Balkanregion!
23.03.2020 08:36
cash Guru

Wall Street – ab heute kein Parketthandel mehr in New York, nur noch «elektronisch». Profis hoffen, dass der Markt so aber voll und ohne grosse Pannen abgewickelt werden könne. Es fehlen die vorgängigen Erfahrungen. Nach Wall Street Journal ist der Markt noch lange nicht bereinigt, es wird weitere Sell-Offs geben! Oekonomen sehen grosse Entlassungswelle in den USA kommen – «bis zu 30pc Arbeitslosigkeit möglich» lauten pessimistische Ansagen.

Viren USA – breitet sich weiter «Tsunami-Mässig» aus, ein Abflachen der Ansteckungskurve ist noch nicht in Sicht! Mehrere Gouverneure haben in Brief an Trump mehr (endlich) Leadership verlangt: «Sie haben alle rechtlichen Instrumente zu Ihrer Verfügung. Nutzen Sie sie im Interesse Amerikas und aller Amerikaner!» Trump weiterhin mit Worthülsen, die wenig hilfreich sind.

Virus Schweiz – Bundesrat spricht 42 Milliarden Massnahmenpaket plus weitere Erleichterungen. Kanton Tessin verhängt im Einzelgang Verbot für Baustellen und Produktionsbetriebe. Stösst auf wenig Verständnis in der Industrie. Viele warten auf Bundesrats-Bericht, der am Nachmittag folgen soll (Sitzung am Morgen).

Virus Deutschland – umfassendes Kontaktverbot, mehr als zwei Personen in der Öffentlichkeit verboten (ausser Familien). Wird die Schweiz ähnliche Vorgaben machen?

ZKB – schliesst teilweise Kundenschalter in den Filialen über den ganzen Kanton verstreut – verweist auf e-banking und andere Dienste – Telefon-Auskunft 0844 843 823.

SFS – reduziert temporär Kapazitäten wegen COVID-19-Pandemie.

Swiss ReCommerzbank 180 (116) halten.

ZurichCommerzbank 280 (370) halten.

Zur Rose – Baader Helvea 165 (135) kaufen, Barclays 152 (145) übergewichten.

Barry CallebautUBS 2150 (2200) kaufen.

Bär – Jefferies 43 (67.50) kaufen, aber Gewinnschätzungen werden kräftig zusammengestrichen!

AryztaGoldman Sachs wird Gesellschaft nicht mehr analysieren und nicht mehr bewerten! Letztes Rating war € 0.35 neutral.

Bitcoin – 5907 (5996/5750).

Ferner Osten – Indien – Börsen Handel temporär eingestellt, minus 10pc, Tokio plus 2,0pc (Feiertag war dazwischen), Hongkong minus 4,3pc, Schanghai minus 2,4pc, Seoul minus 5,5pc, Singapur minus 7,5pc! Sydney minus 5,6pc, Dollar 0.9810, Euro 1.0544, CNY 7.0946!, Gold 1494, Silber 12.62, Erdöl 26.42.

Vorbörse – SMI eingebrochen: Roche minus 2,0pc, Surveillance und Swiss Life minus 2,3pc, Swisscom minus 2,5pc, UBS minus 5,0pc, Adecco minus 4,7pc, ABB minus 4,9pc, Credit Suisse minus 4,5pc, Bobst minus 8,2pc! Autoneum minus 5,8pc, Kudelski minus 5,6pc, SCHP minus 5,7pc restliche Titel schwächer, schwacher Tagestrend dürfte vorerst anhalten, mit sehr hoher Volatilität (hohe Nervosität).

Tendenz - Footsie minus 302 Punkte, DAX minus 298 Punkte, CAC minus 156 Punkte. SMI vorbörslich minus 335 Punkte, Dow Jones Futures minus 554 Punkte (Handel war schon wegen 10pc Down Limit eingestellt), immer noch nervöser Handel, Kurse extrem nervös, plus minus 5-6pc in Minutenschnelle.

 

 

 

 

Zur Rose Group N

Kurs (CHF)
Zeit
147.20
10:30:50
+1.52%
+2.200
Eröffnung 144.40

Traderinfo

146.60
10:30:50
75
Geld/Brief
Zeit
Volumen
147.20
10:31:27
91
 45%
55% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
0.015 Mio
2.166 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...