Gute Zahlen aus der zweiten Linie

SMI – internationale Zinsängste könnten bremsen.
21.08.2014 08:32

SMI – internationale Zinsängste könnten bremsen.

Gategroup – 1.Hj: bessere Zahlen als erwartet – Umsatz minus 2,8pc auf 1,4 Milliarden Franken, Verlust nach 12,7 Millionen neu bei 6,5 Millionen – Aussichten "vorsichtig optimistisch".

Nobel Biocare – Umsatz Q2 minus 2,4pc auf 144 Millionen Euro, Gewinnverdoppelung auf 11 Millionen – Prognosen beim Umsatz leicht verfehlt, beim Gewinn übertroffen – CEO Richard Laube "äusserst zufrieden" – die Braut macht sich schön…

Implenia – Umsatz im 1.Hj unverändert bei 1,4 Milliarden Franken, Gewinn minus 19,8pc auf 17 Millionen Franken.

Kuoni – Verlust mit 14 Millionen Franken tiefer als erwartet, Umsatz minus 6pc auf 2,5 Milliarden Franken – Buchungsstände aktuell überwiegend im Minus – Analysten sprechen von anspruchsvollem Umfeld.

Schmolz+Bickenbach – Gewinn mit 35,2 Millionen Euro (Verlust 18,9 Millionen) klar über den Prognosen, leichtes Umsatzminus auf 1,7Milliarden – weiterer Preisanstieg erwartet.

Basilea – Zulassungsantrag für Medikament bei Schimmelpilzinfektion in der EU angenommen.

Bell – leichte Umsatzsteigerung auf 1,3 Milliarden Franken, Gewinn plus 14pc auf 28 Millionen – Ausblick vorsichtig optimistisch – Rekurs gegen die 100-Millionen-Busse des deutschen Kartellamtes läuft.

Kudelski – Zahlen im Rahmen der Prognosen: Gewinn aus fortgeführten Aktivitäten bei 18,3 Millionen Franken, Umsatz plus 5,2pc auf 400 Millionen.

Cham Paper – Umsatz minus 2,3pc kauf 117 Millionen Franken, Gewinn plus 125pc auf 3,6 Millionen!

Kardex – Gewinnsprung um 34pc auf 9,5 Millionen Euro, Umsatz plus 2,8pc auf 147 Millionen.

BC Vaud – Gewinn steigt um 2pc auf 154 Millionen Franken, Neugeldzufluss von 51 Millionen Franken – Rendite bei geschätzter Dividende von 33 (32) Franken bei 6,8pc!

Peach Property – Gewinn plus 17pc auf 4,3 Millionen Franken, Umsatz plus 57pc auf 43 Millionen.

Ferner Osten – Tokio plus 0,9pc, Hongkong minus 0,9pc, Schanghai minus 1,1pc, Singapur plus 0,1pc, Seoul minus 1,3pc, Sydney plus 0,2pc, Dollar 0.9142, Euro 1.2111, Gold 1284, Silber 19.40, Erdöl 101.93.

Optionen – abwartend.

TendenzFootsie plus 12 Punkte, Dax plus 26 Punkte, CAC plus 5 Punkt, SMI vorbörslich plus 8 Punkte, DJ Futures unverändert.