Holcim-Zahlen leicht unter Erwartungen

Tamedia - bestätigt Interesse an ricardo.ch.
03.11.2014 08:30

Holcim - Umsatz in den ersten 9 Monaten minus 4,7pc auf 14,2 Milliarden Franken, Gewinn minus 10,3pc auf 933 Millionen - Analysten hatten etwas bessere Zahlen erwartet - nötige Verkäufe von Firmen für die Fusion mit  Lafarge am Laufen - Titel vorbörslich schwächer.

Dufry - 9-Monatsumsatz plus 9cp auf 2,9 Milliarden Franken, Gewinn minus 24pc auf 56 Millionen - unter Ausschluss der Einmalkosten für Nuance Gewinn bei 91 Millionen - Zahlen damit über den Prognosen.

Alpiq - günstige Strompreise drücken: in den ersten 9 Monaten 21 Millionen Franken Verlust (126 Millionen Gewinn) - Umsatz noch 6 (7) Milliarden.

Kaba - übernimmt kanadische Keyscan mit 18 Millionen Franken Umsatz.

Calida - wird Tochter Lafuma an Pariser Börse dekotiert?

Tamedia - bestätigt Interesse an ricardo.ch.

Advanced Digital - Going Private - Grossaktionär 4T (45,7pc) bietet 15.50 Franken pro Aktie, 34pc über Schluss vom vergangenen Freitag.

Schweiter - Aktienrückkauf mit 0,82pc des AK beendet.

Credit Suisse - SG Securities senkt auf verkaufen (halten) mit Ziel 19 (29)!

Zurich - Credit Suisse erhöht auf outperform (neutral) bis 320 (294) - 9-Monatszahlen Zurich am kommenden Donnerstag.

Swisscom - Deutsche Bank weiter für kaufen bis 593 (530).

Geberit - Credit Suisse bleibt neutral und zieht nach auf 310 (240).

Ferner Osten - Tokio Feiertag, Hongkong minus 0,3pc, Schanghai plus 0,3pc, Singapur plus 0,4pc, Seoul minus 0,6pc, Sydney minus 0,4pc, Dollar 0.9651, Euro 1.2056, Gold 1173, Silber 16.05, Erdöl 85.64.

Optionen - gehalten erwartet.

Tendenz - Footsie plus 10 Punkt, Dax plus 10 Punkte, CAC minus 6 Punkte, SMI vorbörslich plus 8 Punkte, DJ Futures minus 26 Punkte.