Pictet sieht US-Markt überbewertet - Eurozone unterbewertet!

Pictet – «2020 wird wegen wirtschaftlicher Abkühlung in den USA enttäuschend ausfallen.» Für deren Analysten ist es klar: «US...
05.12.2019 08:23
cash Guru

Pictet – «2020 wird wegen wirtschaftlicher Abkühlung in den USA enttäuschend ausfallen.» Für deren Analysten ist es klar: «US-Aktienmarkt stark überbewertet, Dollar könnte gewichtet rund zehn Prozent abwerten». Fazit: ..deutlich attraktiver ist der unterbewertete Aktienmarkt der Eurozone.»

Wall Street – allen Geifereien und Schlagabtausch zum Trotz scheinen sich Peking und Washington erneut zu nähern. Hartnäckige Gerüchte sprechen davon, dass auf jeden Fall noch in diesem Jahr eine «kleine Einigung» (Phase One) herbeigestampft werden solle. Aber keine Seite will ihr Gesicht verlieren. Börsen reagieren sofort positiv, hungern nach guten Nachrichten.

NATO – verrückte Welt. Nachdem sie sich über Monate laufend gegenseitig beleidigt haben, herrscht nur wieder totaler Friede. Alle lieben sich, alle stehen zusammen. Und alle «hirntoten» Differenzen, auch mit den Franzosen, sollen in weiteren Gesprächen gelöst werden. Sogar Trump findet die NATO eine ganz feine, notwendige und unumstössliche (!) Sache…

EU – EU stellt sich klar hinter Frankreich, wird «geschlossen» neu angedrohte amerikanische Strafzölle mit «Strafaktionen» ihrerseits beantworten!

Nordkorea – «Freund Kim» droht den USA unverhohlen: «Noch in diesem Jahr müssen die USA wesentliche Konzessionen machen und Blockaden aufheben!» Sonst «…werden wir auf dem eingeschlagenen Weg unverdrossen weiterfahren…»

Schaffner Gruppe – 2018/2019: Umsatz CHF 197,4 Millionen (minus 10,9pc. Hauptsächlich Rückgang im Automobilgeschäft. EBIT-Marge sank auf 5pc (7,7), Gewinn je Aktie CHF 11.36 (14.81).  Dividende wird auf CHF 5.00 (6.50) zurückgenommen, aufgeteilt in 2.50 regulär und 2.50 verrechnungssteuerfrei aus Kapitalreserven. «Basis für künftiges Wachstum gelegt…»

Novartis – heute in London: R&D (FuE) und Investor-Update. Grosse Zuversicht auf Pipeline und Forschungserfolge für Blockbusters.

Kreditkarten – Cembra Money Bank und Migros Bank wollen gegen Ende 2020 neue Kreditkarte lancieren. Sie soll alle Vorteile der Migros Cumulus-Karte  übernehmen.

SoftwareOneUBS startet Analysen mit Kursziel 20.65 mit Neutralbeurteilung, JP Morgan hingegen Kursziel 24 übergewichten, Deutsche Bank 22 halten, Credit Suisse 25 überdurchschnittlich.

Energiedienst – Research Partners geht auf 35 (33) halten.

Roche – ZKB bleibt bei übergewichten, Vontobel kaufen 332.

Flughafen ZürichVontobel 220 kaufen!

Bitcoin – 7334 (7373/7170).

Ferner Osten - Tokio plus 0,7pc, Hongkong plus 0,4pc, Schanghai plus 0,7pc, Seoul minus 0,3pc, Singapur plus 0,5pc, Sydney plus 1,1pc, Dollar 0.9878, Euro 1.0946, CNY 7.0449, Gold 1476, Silber 16.90, Erdöl 62.96.

Vorbörse – freundliche Grundhaltung: Novartis plus 0,8pc!, Cembra plus 1,1pc, Bär minus 1,4pc (Urteil DDR-Fall und hohe Rückstellungen), restliche Titel gehalten, heute besondere Volatilität, zu viele Unsicherheiten politischer Art.

Tendenz - Footsie plus 15 Punkte, DAX plus 18 Punkte, CAC plus 4 Punkte. SMI vorbörslich plus 22 Punkte, Dow Jones Futures plus 40 Punkte.

 

 

 

 

Ausgewählte Produkte auf Flughafen Zürich

Symbol Typ Coupon PDF
SAUWJB Callable Barrier Reverse Convertible 5.15% PDF
SAQGJB Callable Barrier Reverse Convertible 4.80% PDF
SAYCJB Barrier Reverse Convertible 3.95% PDF

Investment-Ideen von Julius Bär

Flughafen Zuerich N

Kurs (CHF)
Zeit
171.60
23.01.2020

Traderinfo

171.50
05:55:00
90
Geld/Brief
Zeit
Volumen
171.90
07:55:26
30
 75%
25% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
0.056 Mio
9.664 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...