Theresa May schrittweise entmachtet - Europa schaut auf Brexit-Problematik.

Brexit – Theresa May wird schrittweise entmachtet. Entscheidungen werden über das Wochenende fallen. Drei Staatssekretäre zurückgetreten! Wall Street – Konjunkturbedenken bleiben – daher tritt der...
26.03.2019 08:27
cash Guru

Brexit – Theresa May wird schrittweise entmachtet. Entscheidungen werden über das Wochenende fallen. Drei Staatssekretäre zurückgetreten!

Wall Street – Konjunkturbedenken bleiben – daher tritt der Dow Jones an Ort.

Deutschland – Konsumenten-Sentiment April 10.4, (erwartet waren 10.8, vorgängig plus 10,7).

Huber+Suhner – Grossaktionär Abegg stösst gesamtes Paket von zehn Prozent zu 75 Franken ab. Verkauf im beschleunigten Platzierungsverfahren (schlank weggegangen).

Surveillance – eröffnet Lebensmittelprüflabor in Kalifornien.

ImpleniaBasler KB 28.50 (32) marktgewichten.

Tecan – ZKB marktgewichten, Vontobel halten 247.

Conzetta – Research Partners senkt auf 1100 (1200), kaufen.

Vetropack – Research Partners geht auf 2700 (2600) kaufen.

Zur Rose – ZKB für marktgewichten, Berenberg kaufen 150.

Bitcoin – 3897 – 4547/3889.

Calls + Puts – gestern grosse Umsätze in SMI- und DAX-Puts.

Ferner Osten –Tokio plus 2,1pc, Hongkong plus 0,1pc, Schanghai minus 1,2pc, Singapur minus 1,4pc,  Seoul plus 0,4pc, Sydney plus 0,1pc,  Dollar 0.9929, Euro 1.1228, CNY 6.7107!  Gold 1317, Silber 15.50, Erdöl 67.35.

Vorbörse – gehalten, keine speziellen Nachrichten vorhanden. Plus UBS 0,2, Surveillance ex Dividende minus 2,8pc (Einfluss auf Index) AMS, VAC, IFCN leichter. Rest gehalten, mit üblicher Volatilitätserwartung. Bisher geringe Aktivitäten.

Tendenz –  DAX plus 28 Punkte, SMI plus 4 Punkte

 

 

 

 

Investment-Ideen von Julius Bär